Agentin einer feindlichen Macht

Die Unterstellung Deutschlands unter fremde Mächte

Merkel hatte nach Amtsübernahme die vordringliche Aufgabe, Deutschland aus der Freundschaftsachse Paris-Berlin-Moskau zu entreißen. Das Projekt der Machtübernahme in der EU durch die USA und Israel hieß in Deutschland: “Kanzlerschaft durch die Marionette Angela Merkel”. Sie trieb dann mit aller Macht, nachdem sie die Ratspräsidentschaft der EU übernommen hatte, das Projekt EU-Verfassung (unter dem neuen Namen Lissabon-Vertrag) voran, der ein totalitäres und fremdbestimmtes Regime in Europa erschaffen soll.

940400So sind die meisten Länder der Erde längst über den IMF (Intern. Währungsfond), die WB (Weltbank) die WTO, usw. unterworfene nicht mehr freie Länder. Alle diese Institutionen dienen vornehmlich einer Gruppe von Personen, die über die USA, über Großbritannien und über Israel herrschen. Das zionistische anglo-amerikanische Finanz- und Macht-Kartell nimmt im Zuge der Globalisierung ein Land nach dem anderen in Beschlag – gestützt durch ein selbstherrlich wirkendes US-Militär, das unter Verwendung von lügnerischen Anschuldigungen, gestützt auf den Propaganda-Apparat des CFR (Council on Foreign Relations) und dem IA (Royal Institute for International Affairs) und der Trilateral Commission und dem Club of Rome Märchen in der Welt verbreitet. Bestes Beispiel die angeblichen Massenvernichtungswaffen des Irak. Und nun wird gegen Russland gehetzt – denn auch Russland besitzt Rohöl und Erdgas – ist aber seit Präsident Putin die Geschicke des Landes leitet keine US-Kolonie mehr. Russland ist frei von der Domination durch das zionistische anglo-amerikanische Finanz- und Machtkartell. Russland ist nicht aggressiv, der Russe möchte nach langer Zeit der Entbehrungen endlich die Früchte seiner Arbeit genießen – und dies in Ruhe und ohne Krieg, ohne Gewalt. Der Russe verbringt viel lieber seine Wochenenden auf der Datscha (Wochenendhaus) oder in der Natur.

Aber es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt. So kann auch Russland nicht in Frieden leben, wenn es der NATO im Auftrag der USA nicht gefällt. Zbigniew Brzezinski hat in seinem Buch “The Grand Chess-Board” schon vor vielen Jahren dargelegt, wie er gedenkt, Russland zu zerstören und in seine 949300Bestandteile zu zerlegen. Die Aktivitäten der CIA-gesteuerten Taliban in Afghanistan brachten Russland dazu, der Regierung in Kabul zu Hilfe zu eilen – was Brzezinski frohlocken ließ: Russland ist in die Falle gegangen. Parallel hierzu entsandte die USA mit ihrem besetzten aber verbündeten Saudi-Arabien wahabbitische Agenten in die islamischen Sowjetrepubliken, um in einem Marsch durch die Institutionen entsprechende Regierungsämter zu bekleiden. Daraus resultierten nach dem Zerfall der Sowjetunion die Regierungen in Aserbaidschan, Turkmenistan, Usbekistan, Kirgisien, während in von den USA durchgeführten Staatsstreichen die Länder Jugoslawien, Georgien und Ukraine zu Vasallen der USA wurden. “Die Ereignisse in der Ukraine habe ich selbst miterlebt und ich weiß auch um das Bemühen des Carnegie Endowment (NGO) in Moskau, auch dort eine sogenannte Revolution, wie von Anders Aslund, dem Direktor des Carnegie Endowment in den Johnson Letters gefordert, in Russland eine “Birken-Revolution” nach dem Vorbild der Rosen-Revolution in Georgien und der Orangenen Revolution in der Ukraine durchzuführen. Vladimir Putin hatte daraufhin als Präsident die NGOs unter Kontrolle gestellt – denn ohne Geld machen auch die USA keine “Revolutionen” (William Engdahl)

937300Die US-Marionette Angela Merkel muß sich nun mit der Bundeswehr am Syrilenkrieg beteiligen und damit dem Russlandeinsatz in die Quere kommen. Somit vergrößert sie mit deutschen Soldaten das Flüchtllingsheer aus Syrien, vergrößert die Terrorgefahr in der BRD durch IS-Kämpfer, die durch Nato/USA/Israel in Bedrängnis geraten. Der IS fordert lautstark seine Kämpfer zu Terror in allen Staaten auf, die ihn in Syrien bekämpfen.

Derzeit versuchen die USA mit Hilfe der Stiftungen von George Soros Russland und mehrere osteuropäische Länder zu destabilisieren. Zusammen mit dem US-Außenministerium finanziert Soros auch die Organisation Human Rights Watch, ein in Amerika beheimateter und von dort finanzierter Arm des gesamten NGO-Apparats, der Staatsstreiche wie die »Rosen-Revolution« in Georgien lanciert hat sowie die »Orangene Revolution« in der Ukraine 2004. Derzeit unterstützet  Soros als hochrangiger Agenten des US-Außenministeriums bzw. der US-Geheimdienste (als Agent der Rothschilds) die Invasion Europas durch Flüchtlingsmassen aus Afghanistan über Nahost und Afrika und sorgt damit für eine gezielte Destabilisierung Europas, vor allem der Bundesrepublik.

Offenen “Staats”-Terrorismus haben wir spätestens seit dem August 2015.

Das Schüren des “staatlichen” Terrors eines abgewirtschafteten Regimes gegen die Mehrheit der “Bürger” als “Kampf gegen Rechts” ist billig und durchsichtig.

Wenn die “Bürger” der Sekte nicht mehr folgen wollen, dann kapert man sich einen Zipfel des “staatlichen Gewaltmonopols” und macht in (“Staats”-)Terror, um seine ideologischen Ladenhüter vom “Neuen Menschen” anzubringen.

Das ist das ureigene Prinzip jedes “sozialistischen Systems” (lies: Schmarotzersystems) – freiwllig wird nämlich niemand Sozialist, der selbst schöpferisch tätig ist (warum auch sollte er die Früchte seiner eigenen Arbeit durch andere umverteilen lassen?).

Heute indes ist es viel schlimmer – der Begriff “Bunte Khmer” kommt  nicht von irgendwo her, und deren Anführer ist aktuell der “Antifa”-Dirigent im Justizministerium (Stichwort: “Die Nazi-Mitte der Gesellschaft” – das sagt über diesen Mann alles aus).

Diesem Treiben läßt die Kanzlerin freien Lauf. Sie selbst ist zur Sphinx erstarrt. Nachdem jedem, der sehen, hören und denken kann, das Scheitern ihrer „Willkommenskultur“ offensichtlich geworden ist, müsste man eigentlich meinen, dass die machtbewusste Angela Merkel blitzschnell umsteuert. So, wie sie nach Fukushima über Nacht ihre bisherige Atompolitik über den Haufen geschossen hat, um an der Macht zu bleiben.
Aber nichts da: Sie macht weiter (als Gefolgsfrau Jeff Gedmins) und liefert Erklärungen und Versprechen ab, die keiner mehr glauben kann, selbst wenn er noch so sehr will. Die Deutschen reiben sich die Augen: Was treibt diese Frau an? Verfolgt sie womöglich einen „teuflischen Plan“?

Bitte teilen! :)
  • 117
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    117
    Shares

Kommentare

Agentin einer feindlichen Macht — 4 Kommentare

  1. Auf den Punkt gebracht – allein die monkausale Erklärung “Agentin der USA” teile ich nicht.

    Agentin des Zionismus schon weit eher – und es gibt Abhängigkeiten der Irren zu Moskau, welcher Art diese auch immer seien mögen (vgl. “Northstream”).

  2. Dem Kohl “sein Mädchen” … …
    ER muss gewusst haben (!) das dieses “Mädchen ” zwar nicht mit Messer und Gabel essen kann … – aber mit politischen Messern bestens umgehen kann.
    Hat sich denn niemand Gedanken darüber gemacht das 2 Leute an die Spitze der BRD kamen die eine gänzlich andere Entwicklung/Prägung (DDR) hatten ?

    Frau A. Merkel wird die erste Frau BKin im wiedervereinten D – und B.Obama der erste “dunkelhäutiger” Präsident der USA – BEIDE “gefeiert” als Fortschritt … ja geradezu als “Lichtbringer” … …
    Real erleben wir das sich NIX verändert hat !
    Wenn es eng wird, werden eben “Lichtgestalten” eingesetzt die den im “”dunklen”” … Suchenden Hoffnung/Motivation geben sollen — ein UR-ALTES Vorgehen derer die sich um die größten Küchenstücke streiten !
    Da gilt der einzelne Mensch entweder als nützlich oder entbehrlich.
    Was nach vielen, vielen anderen Vorbildern auch eine A. Merkel erfahren wird.
    Bleibt lediglich die Frage WIE A.Merklel von der Bühne gehen “”darf”” … …
    Exil (weil gehorsam) oder “Zick-Zack-Kugel” ? – denn ob A.Merkel gerne badet, Fallschirm-Springerin ist oder sich ein Stück Kuchen für 4,75 € “erschlichen” … hat — um nur wenige Beispiele des politischen DRECKS anzuführen, ist im Gesamt-Kontex unerheblich.
    Fakt war und ist : nützlich/gehorsam oder rebellisch/unnütz !
    In politischen Kreisen eine Frage des Überlebens – wie ganz sicher der “Rebell” Jesus bezeugen kann … …
    Oder der “Rebell” dem man den Schierlingsbecher als “Alternative” anbot usw. usf.

    Es gab in der Vergangenheit unzählige (!) WARNER – sicherlich mal mehr, mal weniger deutlich – diese werden im Heute zwar gern zitiert … aber nicht WIRKlich verstanden.

    Da könnte evtl. die Mengenlehre helfen – wenn sie denn begrifflich/verständlich gelehrt werden würde … … … …

  3. Ergänzung :
    Wenn an – herabgestuften- Schulen statt Mathematik das Ausfüllen eines H4-Formulars “gelehrt” wird, darf man davon ausgehen das dies System-Konform geregelt …wurde !
    WARUM ?
    Und WARUM wird D zusätzlich mit (was eigentlich ? ) geradezu geflutet ?
    Sind es Flüchtlinge die vorübergehend (!) Schutz suchen ?
    Oder Einwanderer die auf Dauer hier bleiben möchten ?

    Nicht unerhebliche Fragen !!
    Denn zwischen – begrenzter Hilfe/ Zuflucht und Einwanderung liegen erhebliche Unterschiede.

    Warum extrem teure Integrations-Bemühungen (!) für – vermeintlich vorübergehende – Gäste/ Flüchtlinge ?
    Und warum eine Ermessung der “Auseinandersetzung ” von +- 10 Jahren ?
    Da müssen doch in den Rüstungs-Industrien die Champagner-Korken knallen !!

    Dabei bräuchte es NICHT EINE KUGEL im Heute um einen Staat/Kontinent ins “AUS” zu verbringen … …
    Ein Stromausfall würde reichen.

    Also wozu all diese militärischen Schau-Aktionen. ???
    Diese Frage vermag einzig die Rüstungsindustrie beantworten zu können – die finanziert wird vom “Staat” = Status = Leistungsträger …
    Wie – nebenbei – ALLE die NIX produzieren – aber im ARBEITER das niedere “Pack” sehen.
    WEHE, wenn das “Pack” diese nicht mehr finanzieren mag.

    Geschichte ist höchst lehrreich – hätte es nicht stets wache Geister gegeben wären so manche Wünsche (NWO) wohl längst in Erfüllung gegangen.

    Man mag darüber diskutieren was besser für die Menschheit wäre – aber derzeit – wie gehabt – eben die “Heuschrecken-Plage” global – zu Ungunsten der Masse.

    WAS will denn X mit – meist zweifelhaft – angehäuften ZIG-MILLIARDEN ?
    ER nimmt NIX mit auf seinem Weg ins ?
    Er geht so nackt wie er kam – wie JEDER Mensch seiner Zeit(Reise).

    • Ja, so ein Stromausfall – jetzt im Winter – das wäre eine gute Gelegenheit, um den geBILDeten einen praktisch erfahrbaren Hinweis zu präsentieren, was passieren kann, wenn unsere Regierung weiterhin nach NATO- bzw. US Administation die Stiefel derer leckt, die diese unerträgliche Kriegstreiberei betreiben.

Kommentar verfassen