Agentin einer feindlichen Macht

Während der ganzen Kampagne für die Bundestagswahlen von 2005 prangert Merkel die steigenden Arbeitslosenzahlen an und die Unfähigkeit der Sozialdemokraten, diese einzudämmen. Die CDU erhält daraufhin in den Umfragen einen Vorsprung von 21 Prozentpunkten. In dieser Situation veröffentlicht ihr geheimer “Berater” Jeffrey Gedmin in der «Welt» einen offenen Brief an sie. Nachdem er das deutsche Wirtschaftsmodell kritisiert hat, schreibt er 114236weiter: «Bevor Sie das Land voranbringen können, müssen Sie diese Nostalgiker intellektuell überwältigen. Sollte Herr Sarkozy Herrn Chirac nachfolgen, wird Frankreich vielleicht einen Aufschwung erleben. Es wäre schade, wenn Deutschland weiter zurückfiele.»

Ein Druckversuch. Aber wenn fremde Mächte an einem Plan stricken, muß dieser nicht immer gelingen:

Angela Merkel schiebt einen ihrer Berater, den ehemaligen Richter am Verfassungsgerichtshof, Paul Kirchhof, vor und betraut ihn mit der Initiative «Neue Soziale Marktwirtschaft». Sie kündigt den Stop der Progression der Einkommenssteuer an: der Prozentsatz soll der gleiche für Bedürftige wie für Superreiche sein. Gerhard Schröder, der scheidende Bundeskanzler, kritisiert dieses Projekt in einer Fernsehdiskussion scharf. Der Vorsprung der CDU wird pulverisiert.

Dennoch wird auf dem Weg zu Merkels Kanzlerschaft die letzte Hürde genommen:

Mit massivster Unterstützung aller – durch die USA gesteuerten Medien – wird auf dem Weg zu Merkels Kanzlerschaft die letzte Hürde genommen. Die CDU erhält 35% der Stimmen und die SPD 34%, der Rest verteilt sich unter den kleineren Parteien. Die Deutschen wollen Schröder nicht mehr, aber sie wollen auch Merkel nicht. Nach langwierigen und mühsamen Verhandlungen wird eine große Koalition gebildet: Angela Merkel wird Bundeskanzlerin, aber sie muß die Hälfte der Ministerposten an die Opposition abgeben.

(Vorstehendes History von Merkel beruht zum großen Teil auf der Recherche des Réseau Voltaire, erschienen bei Zeit-Fragen.ch)

Merkels Umbau der deutschen Gesellschaft

Eine der Aufgaben von Angela Merkel besteht im Umbau Deutschlands sowohl in wirtschaftlicher wie auch in sozialer Hinsicht. In wirtschaftlicher Hinsicht folgt sie den Vorgaben des Council on Foreign Relations – oder wie es Herr Müntefering ausgedrückt hatte: der Preisgabe von Volkseigentum an die Heuschrecken. Schon Michel Chossudovsky berichtete in seinem Buch “Global Brutal” über das Prinzip der Globalisierung, d.h. der Privatisierung öffentlicher RZ_Engdahl_Denkfabriken.inddEinrichtungen. Hier sei als aktuellstes und flagrantestes Beispiel die Privatisierung der Deutsche Bundesbahn genannt, die in vielen, vielen Jahrzehnten über Steuergelder als Eigentum des Kaiserreichs, des Deutschen Reiches und zuletzt des Bundes aufgebaut wurde und Eigentum eines jeden Deutschen Bürgers ist – und dann von Mehdorn und Nachfolgern für den total ausgehöhlten und wertlosen Dollar den Besitzer wechseln soll. Dies entspricht (wie auch bei der Privatisierung der Telekom und weiteren staatlichen Einrichtungen) einem de facto Verschenken von Werten, die eigentlich dem Bürger gehören. Dieses Privatisieren im Rahmen der Globalisierung ist nichts anderes als ein Aushöhlen des Staats- und damit Bürger-Vermögens, um denen zu Gefallen zu sein, die privat den Dollar drucken, ohne daß der Dollar einem realen Gegenwert entspricht. Der Wert des Dollars bestand über lange Zeit hinweg nur deshalb, weil Rohöl nur gegen Dollar verkauft wurde. Der Wert des Dollars besteht in der Drohung einer Intervention durch das US-Militär.

Es gibt aber weiteren unzähligen Interessensverrat der Merkel. Dazu gehören u.a. die Zulassung von gentechnisch modifiziertem Saatgut (siehe PG-Artikel: ) in Deutschland zwecks Zerstörung einer unabhängigen Landwirtschaft in Deutschland und der Zerstörung der Gesundheit der Bevölkerung. Monsanto ist ein Unternehmen der Rockefeller-Foundation. Ferner auch die Durchsetzung der CO2-Zertifikate in Deutschland, einem Bereicherungs-System von Sandor und Strong für das Konto von Al Gore und das englische Königshaus – also Abgaben oder Steuern zur privaten Bereicherung der Kapital- und Macht-Mafia zur Verlagerung der Profite weg von der Ölförderung und hin zum Ölverbrauch, denn CO2-Zertifikate ändern kein Klima. Oder die Förderung von “Bio”-Sprit, der nur zur Verteuerung der Lebensmittel beiträgt, aber in der Öko-Bilanz nur negative Folgen hat. Außer eben den großflächigen Anbau von Mais, Zuckerrohr und Soja in Südamerika zu fördern, der natürlich auch über das Monsanto GMO-Saatgut die Taschen von Rockefeller füllt. Oder ein anderes Beispiel: die Zulassung für das US-Militär deutschen Luftraum mit Militärmaschinen zu überfliegen und tagtäglich Hunderte von Tonnen Chemikalien und Aluminium in Nanopartikeln über unseren Köpfen als Aerosol zu versprühen und damit die Gesundheit der Bevölkerung auf das Schwerste zu gefährden – hier auch als Chemtrails bezeichnet. Dafür bringt aber ihre Gesundheitsreform eine Leistungsreduzierung für die Bürger. Und wer brav in die Rentenversicherung einbezahlt hat, darf sich nun noch zusätzlich privat versichern – eine Garantie jedoch, im Alter über ein Einkommen zu verfügen, das das Überleben sichert, gibt es nicht. Auch werden in allen Bereichen von Merkel nur und ausschließlich Lügen verbreitet. Sogar die Arbeitslosenstatistik ist auf das Gröbste gefälscht. Ich kenne zwar die realen Ziffern.

Damit Eure Kinder später nicht zu hohe Ansprüche während ihres Sklavendaseins stellen, werden jetzt Kinder schon ab dem Alter vom 1. Lebensjahr an in Kinderkrippen aufgezogen. Eure Kinder anerkennen Euch eines Tages nicht mehr als Eltern – es stellt die systematische Zerstörung der Familie dar – denn nur ein asoziales und vereinzeltes Wesen ist in einer Diktatur völlig beherrschbar.

Bitte teilen! :)
  • 117
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    117
    Shares

Kommentare

Agentin einer feindlichen Macht — 4 Kommentare

  1. Auf den Punkt gebracht – allein die monkausale Erklärung “Agentin der USA” teile ich nicht.

    Agentin des Zionismus schon weit eher – und es gibt Abhängigkeiten der Irren zu Moskau, welcher Art diese auch immer seien mögen (vgl. “Northstream”).

  2. Dem Kohl “sein Mädchen” … …
    ER muss gewusst haben (!) das dieses “Mädchen ” zwar nicht mit Messer und Gabel essen kann … – aber mit politischen Messern bestens umgehen kann.
    Hat sich denn niemand Gedanken darüber gemacht das 2 Leute an die Spitze der BRD kamen die eine gänzlich andere Entwicklung/Prägung (DDR) hatten ?

    Frau A. Merkel wird die erste Frau BKin im wiedervereinten D – und B.Obama der erste “dunkelhäutiger” Präsident der USA – BEIDE “gefeiert” als Fortschritt … ja geradezu als “Lichtbringer” … …
    Real erleben wir das sich NIX verändert hat !
    Wenn es eng wird, werden eben “Lichtgestalten” eingesetzt die den im “”dunklen”” … Suchenden Hoffnung/Motivation geben sollen — ein UR-ALTES Vorgehen derer die sich um die größten Küchenstücke streiten !
    Da gilt der einzelne Mensch entweder als nützlich oder entbehrlich.
    Was nach vielen, vielen anderen Vorbildern auch eine A. Merkel erfahren wird.
    Bleibt lediglich die Frage WIE A.Merklel von der Bühne gehen “”darf”” … …
    Exil (weil gehorsam) oder “Zick-Zack-Kugel” ? – denn ob A.Merkel gerne badet, Fallschirm-Springerin ist oder sich ein Stück Kuchen für 4,75 € “erschlichen” … hat — um nur wenige Beispiele des politischen DRECKS anzuführen, ist im Gesamt-Kontex unerheblich.
    Fakt war und ist : nützlich/gehorsam oder rebellisch/unnütz !
    In politischen Kreisen eine Frage des Überlebens – wie ganz sicher der “Rebell” Jesus bezeugen kann … …
    Oder der “Rebell” dem man den Schierlingsbecher als “Alternative” anbot usw. usf.

    Es gab in der Vergangenheit unzählige (!) WARNER – sicherlich mal mehr, mal weniger deutlich – diese werden im Heute zwar gern zitiert … aber nicht WIRKlich verstanden.

    Da könnte evtl. die Mengenlehre helfen – wenn sie denn begrifflich/verständlich gelehrt werden würde … … … …

  3. Ergänzung :
    Wenn an – herabgestuften- Schulen statt Mathematik das Ausfüllen eines H4-Formulars “gelehrt” wird, darf man davon ausgehen das dies System-Konform geregelt …wurde !
    WARUM ?
    Und WARUM wird D zusätzlich mit (was eigentlich ? ) geradezu geflutet ?
    Sind es Flüchtlinge die vorübergehend (!) Schutz suchen ?
    Oder Einwanderer die auf Dauer hier bleiben möchten ?

    Nicht unerhebliche Fragen !!
    Denn zwischen – begrenzter Hilfe/ Zuflucht und Einwanderung liegen erhebliche Unterschiede.

    Warum extrem teure Integrations-Bemühungen (!) für – vermeintlich vorübergehende – Gäste/ Flüchtlinge ?
    Und warum eine Ermessung der “Auseinandersetzung ” von +- 10 Jahren ?
    Da müssen doch in den Rüstungs-Industrien die Champagner-Korken knallen !!

    Dabei bräuchte es NICHT EINE KUGEL im Heute um einen Staat/Kontinent ins “AUS” zu verbringen … …
    Ein Stromausfall würde reichen.

    Also wozu all diese militärischen Schau-Aktionen. ???
    Diese Frage vermag einzig die Rüstungsindustrie beantworten zu können – die finanziert wird vom “Staat” = Status = Leistungsträger …
    Wie – nebenbei – ALLE die NIX produzieren – aber im ARBEITER das niedere “Pack” sehen.
    WEHE, wenn das “Pack” diese nicht mehr finanzieren mag.

    Geschichte ist höchst lehrreich – hätte es nicht stets wache Geister gegeben wären so manche Wünsche (NWO) wohl längst in Erfüllung gegangen.

    Man mag darüber diskutieren was besser für die Menschheit wäre – aber derzeit – wie gehabt – eben die “Heuschrecken-Plage” global – zu Ungunsten der Masse.

    WAS will denn X mit – meist zweifelhaft – angehäuften ZIG-MILLIARDEN ?
    ER nimmt NIX mit auf seinem Weg ins ?
    Er geht so nackt wie er kam – wie JEDER Mensch seiner Zeit(Reise).

    • Ja, so ein Stromausfall – jetzt im Winter – das wäre eine gute Gelegenheit, um den geBILDeten einen praktisch erfahrbaren Hinweis zu präsentieren, was passieren kann, wenn unsere Regierung weiterhin nach NATO- bzw. US Administation die Stiefel derer leckt, die diese unerträgliche Kriegstreiberei betreiben.

Kommentar verfassen