Tet, Take Two

In Amerika bestechen, für offene Grenzen eintretende Verräter-Politiker die Administration dafür, Gesetze zu erlassen, damit sie für eine unbegrenzte Anzahl von H-1 Visa ausländischen Arbeitskräfte importieren können, um damit direkt US-Amerikaner an ihren Schreibtischen und Arbeitsplätzen zu ersetzen. Diese Verräter verspüren darüber nicht einen Hauch an Gewissensbissen. Die Verräter-Klasse des internationalen Business-Set nennt dies “Agilität”, indem sie ersatzbare Proleten, Bauern und Bettler weltweit dahin bewegen, wo sie am billigsten eingestellt und am profitabelsten arbeiten können. Der gewöhnliche amerikanischen Mittelklasse-Arbeiter und ihre Familien werden in diesem Prozess nur als Kollateralschäden betrachtet. Die Realität ist in Europa nicht viel anders. alle Bundeskanzler schwören bei Amtsantritt: “…seinen Nutzen (gemeint ist das deutsche Volk) zu mehren,” und nicht etwa, den Nutzen für das deutsche Volk zu mehren.
121789Die Super-Reichen Unternehmens- und Banken Eliten der offenen Grenzen, die daurch paradoxerweise die Kräfte in den internationalen Sozialismus zu lenken, sind in der Lage, ihren Weg Erfolg nach Erfolg in vielfältiger Weise durch Bestechung zu gehen. Ihr Reichtum und die politischen Verbindungen stellen sicher, dass kooperative junge Spieler mit Zukunfts-Qualitäten an die richtigen Universitäten, Stiftungen, Gemeinden, Behörden und Medien Positionen gesteuert werden. Zum Beispiel, wenn Sie im Fernsehen einen führenden Sprecher sehen, und seine aufgeführten Experten-Beweise, so werden Sie immer feststellen, dass er ein Mitglied der ganz privaten Council on Foreign Relations ist. Sie wissen dann auch mit Gewissheit, dass er für die bestimmte hohe Positionen vorgesehen ist und die entsprechenden Türen sich vor ihm magisch öffnen werden.
Die „Vierten Macht“ im Staat, die globalen Massenmedien, sind fast vollständig unterwandert, arbeiten nach Drehbuch und Bühnenregie schon seit Jahrzehnten für die überreichen Eliten. Das Ganze wird inszeniert durch tausend Kanäle mit Schmiergeldern eingefettet, bestbezahlten Jobs, für die nicht mal ein Erscheinen am Arbeitsplatz erwartet wird, sondern nur die Erfüllung bestimmter Dienste, weitere diskrete Zahlungen, die als Aktienemissionen zu Sonderkonditionen und als private Grundstücksgeschäfte getarnt werden. Medienfiguren verwandeln sich nahtlos in hohe politische Berater und Vorstandsmitglieder von Unternehmen. Mit jedem neuen Schritt fliessen weitere Millionen in die Vermögen dieser Personen. Selbst viele pensionierte Generale und Admirale beteiligen sich eifrig in diesem Sumpf von Ausverkauf und korrupter Verderbtheit. Es sollte deshalb niemand überraschen, dass so viele Politiker Washington oder Brüssel als Millionäre verlassen. Genau so wenig sollte es niemand überraschen, dass der Langzeit CBS News Sprecher, Walter Cronkite, “der Mann dem ganz Amerika am meisten vertraute”, während seines gesamtes Erwachsenenlebens heimlich ein führendes Mitglied des „World Federalist Association“ war, eine Tatsache, die er stolz selbst „vor der Kamera“ enthüllte, aber erst nach seinem Rücktritt.

3. Nationalismus
Nationalisten stellen wahrscheinlich die Mehrheit der Bevölkerung der nicht-islamischen Welt, aber es gibt keine Möglichkeit, um ihre Zahl mit Sicherheit zu erfahren. Meinungsumfragen lassen sich so leicht manipulieren, dass die meisten von ihnen einfach nutzlos, das ist noch die vorteilhafteste Möglichkeit. In erster Linie sind diese aber nichts als Lügenpropaganda im Auftrag ihrer Sponsoren.
Nationalisten sehen sich vor allem als loyale Bürger einer souveränen Nation. Man muss sich jedoch bewußt sein, dass es den Begriff „Nation“ noch nicht sehr lange gibt. Die Aufteilung der Welt in verschiedene Nationalstaaten begann erst im 17. Jahrhundert und wird in der Regel durch den Westfälischen Vertrag von 1648 am Ende des Dreißigjährigen Krieges markiert. Seit dieser Zeit ist die Welt durch eine Vielzahl nationaler Grenzen geteilt, deren dadurch zusammengefasste Gebiete oft (aber nicht immer) mit einer einer einheitlichen nationalen Volksgruppe, gemeinsamer Sprache und Kultur zusammenfiel.
Diese nationale Teilung war besonders auf dem europäischen Kontinent erfolgreich. Gemeinsame jüdisch-christliche Moral, Ethik und Werte führten zu Vorstellungen von Fairness und Gleichberechtigung, was im Laufe der Zeit zur Abschaffung der Sklaverei, sowie der Förderung der Frauenrechte und der Bürgerrrechte für alle Menschen gleich welcher Rasse und Religion führte.Während dieser Zeit des buchstäblich entfesselten menschlichen Potentials, haben Europäer und Amerikaner gleichermassen den größten Anstieg des Gesamtlebensstandard in der Geschichte der Menschheit überhaupt erlebt. Große Städte, Universitäten und Museen wurden in Europa und in Amerika geschaffen. Die daraus entstehenden europäischen Weltreiche – wohlhabend, zusammenhängend, selbstbewusst und hoch organisiert – eroberten und beherrschten Kolonien auf der ganzen Welt. Viel von diesem sammelte Amerika ein, als die Kolonialzeit nach dem Zweiten Weltkrieg endete.

Solche glücklichen nationalen Ergebnisse waren bei weitem nicht der unviverselle Normalfall. Während des 20. Jahrhunderts, stieg der Kommunismus zu einer Macht auf, um in einigen Ländern die völlige Kontrolle zu übernehmen, dies vor allem in Russland (als Sowjetunion) und China, aber ihre Erfolge führten nicht zu einer unaufhaltsamen Lawine der globalen Revolution, wie dies von Lenin, Stalin und Mao vorausgesagt wurde. Statt dessen erwies sich auf der anderen Seite, das langsame aber stetige Malen des “langen Marsches durch die Institutionen” der Verräter Klasse der Fabian-Sozialisten (einschließlich Gramsci, der Frankfurter Schule und anderer) als weitaus effektiver und langlebiger.

Im Verlauf des 21. Jahrhunderts, hatten diese kulturellen marxistischen Verräter-Maulwürfe fast alle Hochschulen untergraben, und Generationen von Studenten mit einem an Verachtung grenzenen Hass auf ihre eigene nationale und ethnische Identitäten infisziert. Die meisten Medien wurden ebenfalls unterlaufen, um sicherzustellen, dass die Massenmedien immer die politisch korrekte internationale sozialistischen Weltsicht bestärkte, die bereits Schulen und Universitäten vollständig erfasst hatte.
In dieser Ära der Massengehirnwäsche durch die kulturellen Marxisten, wurde das Christentum zu einer sich zurückziehenden sozialen Kraft degradiert, bestenfalls obsolet in der modernen säkularen Welt, und im schlimmsten Fall sogar eine regelrechte Gefahr für die Menschheit. In dieser neuen politisch-korrekten säkularen Religion des Humanismus wurde die europäische, ethnische und kulturelle Identität zur Erbsünde und zum Kainsmal gemacht. Weiße europäische Haut war von nun an – verbunden mit Privilegien – mit abgrundtiefer Scham zu empfinden.

Dazu emanzipierten sich europäische und amerikanische Frauen zu neuen Zielen, die zunehmend nicht darauf ausgerichtet waren sich zu reproduzieren, und somit begann der demographische Zusammenbruch. Sowohl Männer als auch Frauen wurden gleichermaßen in Apathie und Trance versetzt mittels 24-Stunden-Unterhaltung, übermittelt durch hochauflösende Bildschirme und Stereo-Ohrhörer, die fast in ihre Gehirne gepflanzt wurden. Dieses unaufhörliche Quelle der Unterhaltung erwies sich als idealer Kanal für Massengehirnwäsche mit politisch korrekten Werten und Ideen. Dermassen abgelenkt und demoralisiert, scheinen die meisten Amerikaner und Europäer heute nicht mehr in der Lage und nicht mehr bereit zu sein, für ihre schwindene kulturelle und nationale Identität aufzustehen und zu kämpfen. “Soziale-Gerechtigkeits-Krieger”, die neueste Erscheinungsform leninscher “nützlicher Idioten”, beschleunigen den Niedergang der westlichen Zivilisation, völlig ahnungslos, was folgen wird.
So kraftlos und wehrlos gemacht, bilden die verbliebenen amerikanischen und europäischen Nationalisten die schwächste und die am stärksten bedrohte unter den drei großen globalen gesellschaftlichen Kräften. In nur noch wenigen europäischen Ländern führen Patrioten wie Wilders in den Niederlanden, Björn Höcke in Deutschland, Orban in Ungarn, Farage von UK und Le Pen in Frankreich eine Nachhut-Verteidigung ihrer nationalen, ethnischen und kulturellen Identität, wobei diese ständig durch die sozialistisch gesteuerte “Lügenpresse“ verunglimpft werden als Rassisten, Nazis und fremdenfeindliche Subjekte.

4. Dritter Weltkrieg
Ich glaube, dass im Verlauf des Jahres 2016 Europa als zentraler Schauplatz eines dritten Weltkrieges vorbereitet wird. So wie ein überforderter Reißverschluss plötzlich versagt und von Anfang bis Ende aufplatzt, könnte sich ein Europäischer Flächenbrand entfachen, durch schwelende Konfliktherde aus der Ukraine, dem Persischen Golf, durch ineinandergreifende Allianzen (NATO, einschließlich der Türkei, gegen Russland) und der Teilung von Sunniten und Schiiten (Iran vs Saudi-Arabien) die eben gerade nach Europa importiert wurde und wird.

937800Dritter Weltkrieg. Warum gerade jetzt?

Eine Neue Ordnung aus dem Chaos herausschaffen“, als eine immer wiederkehrende strategische Doktrin der internationalen Sozialisten der offenen Grenzen, die zumindestens bis zu den Jacobinern zurückgeht. Lenin drückte es so aus, als er sagte, dass es in russischen Städten zu Hungeraufständen käme: “Je schlimmer desto besser.“. Es gab niemals Volksaufstände (angezettelt und geleitet durch die Verräter-Klasse der Eliten) mit vollen Mägen und in Ländern in denen Zufriedenheit und Frieden herrschte.
Die internationalen Bankiers und Wirtschaftseliten sind genauso glücklich darüber, ihr Plazet für Revolutionen und neue Kriegsführung zu geben. Sie haben schon immer Darlehen und Rüstungen gleichzeitig an alle Seiten der europäischen Konfliktparteien geliefert und haben immer davon profitiert, egal welche Seite gewonnen oder verloren hat oder wie viele Menschen starben. Sie haben auch immer Revolutionen finanziert, um in zukünftige Gewinnmöglichkeiten zu investieren und die Basis für die Zusammenarbeit mit einem neuen Regime zu legen.

So haben zum Beispiel amerikanische Banker die Bemühungen von Lenin und Trotzki vor und während ihrer Rückkehr nach Russland finanziert. Wenn man einmal verstanden hat, wie die großen Machenschaften funktionieren, die hinter den Kräften stehen die den internationalen Sozialismus lenken, macht dieses scheinbare Paradox tatsächlich Sinn. Es geht um die Kontrolle und Gehirnwäsche der IdiotenProleten um ein gedankenlosen Herdenverhalten zu erreichen, um sie im Sozialismus von oben gerichtet zu verwalten. Aber ganz oben im proletarischen Arbeiter-Bienenstock lebt die NomenklaturaElite wie kommunistische Diktatoren oder wie Rockefellers oder wie beide zugleich, während sie sich in Davos, Aspen, Jackson Hole und anderswo über Champagner und Kaviar treffen, um über ihren nächsten Deal im Zusammenhang mit internationalen Handelsabkommen zureden.
Nun haben die Auftraggeber der Gang die Zündung für die große soziale Explosion in Gang gesetzt, die unmittelbar bevorsteht in Europa, genau so wie sie es in Russland im Jahr 1917 gemacht haben.Wie genau? Indem Sie die Grenzen Europas wie Scheunentore geöffnet haben. Das islamistische Standbei meiner drei Konfliktsäulen stellt eine ständige Bedrohung und Druck dar und Muslime sind hellwach, wennes darum geht, jedes demografische Vakuum zu füllen. Ihre Habgier nach frischen islamischen Eroberungen ist wie eine Naturkonstante. Die bisherige Geburtenrate von 1,5 bei den Europäerinnen wird sich drastisch erhöhen, sobald Millionen von ihnen echte muslimische Männer treffen.
Die aktuelle Politik der offenen Grenzen der europäischen internationalen Sozialisten wurden absichtlich so konzipiert, dass Hunderttausende von kulturell und religiös aggressiven islamistischen Kämpfer und Kolonisten Europa überschwemmen.Die europäischen Eliten-Verräter wissen genau was sie tun. Sie wissen, was passieren wird. Aber warum tun Sie es jetzt?

Der Ökonom Ludwig von Mises, Angehöriger der Österreichischen Schule im 20. Jahrhundert, schrieb: “Es gibt kein Mittel zur Vermeidung des endgültigen Zusammenbruchs eines Booms auf der Basis von Kreditexpansion. Die Alternative ist nur, ob die Krise früher als das Ergebnis eines freiwilligen Verzicht auf weitere Kreditexpansion kommt, oder später als, eine endgültige und totale Katastrophe des Währungssystems.” Im Gegensatz dazu antwortete der sozialistische Ökonomen John Maynard Keynes auf die Frage, ob eine keynesianische Kreditexpansion langfristig funktionieren könne mit: “Auf lange Sicht sind wir alle tot. Tra-la-la, wen kümmert das? Es ist nicht mein Problem.

Im Jahr 2015 ist der kinderlose homosexuelle John Maynard Keynes in der Tat schon lange tot, aber wir sind noch am Leben, und seine “lange Sicht” ist endlich bei uns angekommen. Jetzt, kurz bevor die Bankenzusammenbrüche beginnen werden, scheint ein günstiger Zeitpunkt für die VerräterEliten gekommen, um die Tische um zu werfen, die Karten, Chips und Geld zu zerstreuen, während die Lichter erlöschen und Schüsse fallen. Die bösen Akteure im Hintergrund lauernd, des öfteren große Katastrophen schmiedend, haben immer einen Plan in Petto, um den schlimmsten Folgen zu entgehen und die Schuld auf andere abzuwälzen, und sie haben auch einen Plan, um von den Folgen des RiesenDesasters, das sie geschaffen haben, letztlich noch zu profitieren. Der erste Baron Rothschild, lebend um die Zeit der Schlacht von Waterloo, wird mit den Worten zitiert: “Es ist Zeit zu kaufen (Aktien, Eigentümer), wenn das Blut fließt in den Straßen.”
Gibt es Hinweise auf eine konzertierte Aktion, um Europe absichtlich in ein blutiges Chaos und Bürgerkrieg zu führen?
Ich denke, dass es das gibt. Allein um eine Tausend-PassagiereFähre einen Tag zu betreiben, sind täglich Zehntausende von Euro notwendig.Muslim Hidschra (Jihad durch Einwanderung) Eindringlinge erhalten kostenlose oder vergünstigte Passage zu griechischen Inseln, die sich nur ein paar Meilen von der Türkei befinden.Vom griechischen Festland geht es in gecharterten Bussen und Sonderzügen für die Migranten von Grenze zu Grenze und weiter nach Deutschland, Frankreich und Schweden, bei geringen oder gar keinen Kosten für die Muhajir oder hijra Migranten.
Wer bezahlt für den Betrieb der Fähren, Schiffe, Züge und Bus-Konvois?
Wer bezahlt für die Smartphones und Prepaid-Debitkarten? Wer verteilt die hundert-Euro-Scheine die in der Hand fast jedes Migranten gesehen werden, und das sollen wirklich alles mittellose sein, auf der Flucht aus dem vom Krieg zerrissenen Syrien? Jemand zeichnet verantwortlich für die muslimischen hijra Invasion in Europa. George Soros gibt Milliarden aus für seine „Open Society Stiftung“ um damit Hunderte von Gruppen zu fianzieren, die sich für offene Grenzen einsetzen. Das wäre doch vielleicht ein gutes Thema für weitere Recherchen unerschrockener Forscher.

5. Die Tet-Offensive von 1968
Nun da wir auf das Jahr 2016 zugehen, erinnere ich an die Tet-Offensive des Vietnam Kriegs. Im Januar des Jahres 1968, vor den Tet Lunar New Year Feiern, wurden Tausende von Vietcong-Kämpfern nach Saigon und in andere 31956360zsüdvietnamesischen Städten eingescheust. Ihre koordinierten Massenangriffe am 30. Januar kamen fast völlig überraschend, und sind Teil des schlimmsten Versagens der amerikanischen Geheimdienste zwischen 1950 in Korea und 2001 in New York. Die Experten waren sich alle darüber einig, dass die VC (Vietcong) zu geschwächt und zu geteilt seien, um Massenangriffe auf nationaler Ebene vorzunehmen. Dennoch haben mehr als 80.000 irreguläre Kommunistischen Eindringlinge gleichzeitig in mehr als hundert Städten zugeschlagen. Die Kommunisten benutzten die Zeit eines offiziell erklärten Waffenstillstands, um ihre Angriffe zu starten, während die amerikanischen und südvietnamesischen Streitkräfte auf Urlaub waren. Heftige Kämpfe in Hue, der drittgrößte Stadt Vietnams, dauerten einen Monat. Bevor sie in Hue besiegt wurden, töteten die Kommunisten Tausende von Zivilgefangenen deren Hände mit Draht auf dem Rücken gebunden waren – und verscharrten sie in Massengräbern.

Die kommunistischen Chefs in Nord-Vietnam hatten sich verkalkuliert, als sie erwarteten, dass die Vietcong-Attacken in den Städten einen spontanen Volksaufstand gegen die amerikanischen Imperialisten und ihre Republik Vietnam auslösen würde. Der allgemeine Aufstand fand nicht statt, und die VC wurden weitgehend durch hart kämpfende amerikanische und südvietnamesische Truppen vernichtet. Das normale vietnamesische Stadtleben, normal für Südvietnam, kehrte zurück. Nach der Tet-Offensive waren die Vietcong weitgehend eine verbrauchte Kraft und erlangten ihre frühere Macht niemals wieder. (Die endgültige Übernahme von Süd-Vietnam im Jahr 1975 wurde durch herkömmliche NVA-Truppen aus dem Norden durchgeführt, die in Tanks und auf Lastkraftwagen kamen, nachdem die Demokraten im amerikanischen Kongreß den Nachschub von Munition und Treibstoff für die südvietnamesischen Verbündeten unterbunden hatten, so dass sie nicht in der Lage waren ihre Republik zu verteidigen).
Um Amerika in der Zeit des Krieges zu täuschen und zu demoralisieren, verdrehte “Onkel Walter” Cronkite die Geschichte der Tet-Offensive in eine Geschichte von steigender kommunistischer Macht, amerikanischen Militärversagens und der Aussichtslosigkeit zu versuchen, die Republik Vietnam weiter frei von kommunistischer Eroberung zu halten.Warum hat Cronkite dies getan? “Der den Amerikanern am meisten vertrauten Mann” war heimlich ein führender Propagandist des internationalen Sozialismus, der starke und unabhängige Vereinigten Staaten als das größte Hindernis für das endgültig angestrebte Ziel der Weltherrschaft ansah. Der Fall von Walter Cronkite und die in seinen Nachrichen verdrehten Tatsachen der Tet-Offensive, ist nur eines von vielen eklatanten Beispielen für die Verbreitung des internationalen sozialistischen Griffs auf unsere Mainstream-Medien.

Bitte teilen! :)
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    1
    Share

Kommentare

Tet, Take Two — 11 Kommentare

  1. Danke für die Übersetzung dieses so aufschlussreichen Artikels, zu dem ich gerne verlinke!
    https://www.dzig.de/Grosses-Theater

    Auch unter den Marionettenspielern gibt es Menschen mit Herz und Verstand. Die haben die Schnauze voll von Psychopathen, die nur Überschuldung hervorrufen. Das zermürbt auf Dauer auch Geldverleiher. Daher stehe ich mit meinem Optimismus für 2016 nicht allein. 80 bis 95 Prozent aller Menschen wollen einfach nur glücklich sein. Sie wollen in Ruhe und Frieden leben. Ein paar zerbrechen sich den Kopf, ein paar finden Erfüllung in Führungsaufgaben und arbeiten den Marionettenspielern zu.

    Was für 2016 ansteht, ist ein Theaterspiel ohne Parasiten und ohne Psychopathen, ein Spiel aus Arbeiten, die Werte schaffen und liebevoller Aufmerksamkeit für Menschen, die auf das Wohlwollen anderer angewiesen sind.

    Hans Kolpak
    Goldige Zeiten

  2. Na einiges wurde von meinen eigenen Artikeln übernommen, im Grund stimmt (leider) so ziemlich alles. Allerdings schaue ich etwas optimistischer in die Zukunft. Der Islam bedeutet das Verharren im tiefstem Mittelalter und auch der letzte fleissige Playstation Spieler wird sich aufraffen, wenn das auf einmal von der Sharia Polizei verboten wird und auch der letzte Penner wird sich gegen das zu erwartende Alkoholverbot auflehnen, nur weil der Prophet den Genuß von Palmwein verboten hat. 72 kreischende Jungfrauen als Belohnung? Als Mann würde ich das als Bestrafung empfinden…

    • Wenn wir in Deutschland die Sharia haben, dann ist sowohl der Säufer als auch der Playstation Spieler bereits tot, versklavt oder konvertiert, wie der Artikel deutlich auführt. Dann ist es also zuspät, zum Aufraffen. Der Deutsche Michel wird sich nicht aufraffen. Er kann es gar nicht.
      Als deutscher träger Mann würdest Du 72 Jungfrauen vielleicht als Strafe empfinden, als junger, sexbegeisterter beschnittener Moslem nicht.

  3. Der Unterschied zwischen Kapitalismus und Komunismus ist die Reisefreheit und sonst nichts, denn regieren tun Familienclans und Geldbonzen die ihren Reichtum durch Diebstahl am Volk erwirtschaften.

  4. Der Unterschied zwischen Kapitalismus und Komunismus ist die Reisefreiheit und sonst nichts, denn regieren tun Familienclans und Geldbonzen die ihren Reichtum durch Diebstahl am Volk erwirtschaften.

  5. Patriotismus ist in gewisser Weise ein Anachronismus, wenn man ihn übertreibt. Die große Kraft des internationalen Sozialismus mag bereit sein, die Welt mit der anderen großen Kraft des Islam zu teilen. Nur ist der Islam dazu nicht bereit und wer am Ende der Dumme ist, dürfte klar sein. Die dritte Kraft wird in diesem Artikel nicht einmal mehr erwähnt, weil sie bereits als Verlierer in diesem Spiel feststeht, der normale Mensch. Was bleibt also übrig? Die totale Vernichtung des Islam und dessen Anhänger? Das wird die Kraft Nr. 2 nicht zulassen. Damit ist die Zeit der Menschen auf Erden begrenzt, was gar nicht so schlecht ist.

Kommentar verfassen