Die stilisierte Kollektivschuld

Schuldig ist ein einzelner Mensch nur, wenn seine Schuld individuell nachgewiesen werden kann. Existierte diese Norm nicht, bräche Chaos aus. Die Bestrafung (oder Sühne) individuell nachweisbarer Schuld bestimmt unser Rechsfundament. Wer andere Rechtsnormen erfindet, gefährdet die kollektive Ordnung. Um diese … ❖ weiterlesen