Jetzt ist Zahltag

Meiner bescheidenen Ansicht nach haben gestern abend unsere “Freunde” mittels Tsripas und Varoufakis – ein alter Fahrensmann angelsächischer Bankster – sämtliche Gutmeschen-Seifenblasen der kindischen Berliner Polit-Kasper zum Platzen gebracht. Angesichts des monströsen Baupfusches, den man sich selbst zusammengekarrt und gemauert … ❖ weiterlesen

Europa vor dem Zusammenbruch des Euro-Systems

Während sich die griechische Krise weiter zuspitzt und mit Sicherheit noch im Juni ihren Höhepunkt erreichen wird, wird die Idee eines geeinten Europa so löchrig wie ein Schweizer Käse. Während dieser Artikel geschrieben wird, werden Ultimaten mit Gegenultimaten beantwortet. Ganz … ❖ weiterlesen

Verbrechen an den Deutschen

Die Folgen von Merkels grauenhaften Euro-Hilfe-Versprechen werden die Deutschen noch auf Jahrzehnte hinaus schwer schädigen. Neben der Vernichtung durch die Hereinholung ausländischer Invasionsmassen vernichtet uns die liebe Trulla-Mutti auch noch nachhaltig mit ihrer Euro-Finanz-Tribut-Politik. Nach dem Beben der von langer … ❖ weiterlesen

Die Blindheit der Europäischen Union

Die Führer der Europäischen Union sind plötzlich mit unerwarteten Situationen konfrontiert. Zum einen, mit Angriffen oder Angriffsversuchen, die von Personen außerhalb von identifizierten politischen Fraktionen begangen oder vorbereitet wurden; zum anderen mit einem Zustrom von Migranten über das Mittelmeer, von … ❖ weiterlesen

Von deutschen Tribut-Knechten

Am 14. Januar 2014 wurde vom deutschen Bundesverfassungsgericht (BVerfG) ein weitreichender Beschluß gefaßt und am 7. Februar 2014 veröffentlicht. Es ging um die Klage gegen die von der Bundesregierung zugelassene ungesetzliche EZB-Geldpolitik – genau um den unbegrenzten Ankauf von Staatsanleihen … ❖ weiterlesen

Demnächst Matthäii am Letzten

Polen hat am 07.05.2015 eine vorgesehene Anleihen-Auktion abgebrochen. Auch in den übrigen Euro-Ländern fliehen seit Tagen Anleger aus dem Bondmarkt. Sobald die großen Anleger wie Lebensversicherungen von ihren Staatsanleihen trennen, ist das Desaster nicht mehr aufzuhalten. Alle europäischen  Lebensversicherer gemeinsam … ❖ weiterlesen