Warum “Walküre” scheitern mußte

In seiner Stauffenberg-Biografie schreibt Wolfgang Venohr: Die neue Reichsregierung hätte aus den himmlischen Heerscharen Gottes gebildet werden können, die Alliierten hätten niemals von ihrem Ziel gelassen, Deutschland … für immer zu entmachten. Venohr weiter: Ich sehe das ganz deutlich vor … ❖ weiterlesen

Die Gretchenfrage

Plötzlich steht auch für die Deutschen die Forderung nach einem Referendum zum Verbleib im Euro im Raum. Die designierte Linken-Vorsitzende Sahra Wagenknecht wünscht sich nach dem Vorbild Griechenlands auch in der BRiD eine Volksabstimmung über die Euro-Rettungspolitik. Ob sie ahnt, … ❖ weiterlesen

Fuck the US-Imperialism

…schreibt Oskar Lafontaine anläßlich des aktuellen Berlin-Besuchs von US-Verteidigungsminister Ashton Carter. Der einstige SPD-Vorsitzende nennt ihn US-Kriegsminister. Gut, daß es ein Deutscher wagt, der Regierung des Friedensnobellpreis-Trägers und seinen Auftraggebern die Stirn zu bieten. Die Kriegsgefahr geht nicht vom System … ❖ weiterlesen

Der geplante Untergang Teil IV

Ein Volk von Masochisten… Ich habe kein persönliches Schuldgefühl, was die deutsche Vergangenheit angeht, und ich möchte niemandem eins einreden. Historisch aber muß eine Gerechtigkeit erzwungen werden, und wenn so zirka 100 Millionen Asylanten, egal, wie arm, krank und kriminell … ❖ weiterlesen

Es wurde alles vorhergesagt!

Finanzchaos, Flüchtlingsdrama zur Bevölkerungsdurchmischung, Aufweichung des Bildungsstandards, Singularisierung der Gesellschaft durch Verlust von Verantwortung und Bindungsgefühl, Vermögenskonzentration, Massenelend, Aufruhr, Kriege, Staatsbankrotte. Alles was wir heute erleben, wurde bereits 1901 vorhergesagt und steht in den Protokollen der Weisen von Zion. Ob … ❖ weiterlesen

Der geplante Untergang III

Der lange Weg zum Krieg. Über die zweite Kriegskatastrophe, die angeblich von den Deutschen ausgelöst wurde, gibt es Hunderte von Büchern, doch in den wenigsten steht die wirkliche Geschichte dieses in jeder Beziehung kostspieligsten aller Kriege. Was uns noch immer … ❖ weiterlesen

Die stilisierte Kollektivschuld

Schuldig ist ein einzelner Mensch nur, wenn seine Schuld individuell nachgewiesen werden kann. Existierte diese Norm nicht, bräche Chaos aus. Die Bestrafung (oder Sühne) individuell nachweisbarer Schuld bestimmt unser Rechsfundament. Wer andere Rechtsnormen erfindet, gefährdet die kollektive Ordnung. Um diese … ❖ weiterlesen

Der geplante Untergang (Teil II)

Der Aufstieg Hitlers mit Hilfe der Illuminaten: Im Herbst 1929 war der Zeitpunkt erreicht, um das Signal für die Fahrt Richtung eines zweiten Weltkriegs auf Grün zu stellen. Man ließ die zuvor angeheizte Börsenblase platzen. Die Bankers hatten im künstlich … ❖ weiterlesen

Der geplante Untergang

Michael Maier, Herausgeber der Deutschen Wirtschaftsnachrichten DWN schreibt am 9. Juni über den Ausgang des G7-Gipfels von Elmau: Die G7-Politiker haben ihren Anspruch angemeldet „die Zukunft unseres Planeten zu gestalten“. Ihr Ziel ist die Plünderung der Welt durch Schulden, Freihandel … ❖ weiterlesen

Strategie der Vernichtung

Kennt jemand einen deutschen Politiker, der auf seine Fahne geschrieben hätte, daß sich die Deutschen wieder als Deutsche in einer Nation empfinden, die stolz auf die Leistungen der Ahnen und das reiche kulturelle Erbe sind? In keinem anderen Land der … ❖ weiterlesen

Von deutschen Tribut-Knechten

Am 14. Januar 2014 wurde vom deutschen Bundesverfassungsgericht (BVerfG) ein weitreichender Beschluß gefaßt und am 7. Februar 2014 veröffentlicht. Es ging um die Klage gegen die von der Bundesregierung zugelassene ungesetzliche EZB-Geldpolitik – genau um den unbegrenzten Ankauf von Staatsanleihen … ❖ weiterlesen

Wo Amerikas Flugzeuge sterben

Davis-Monthan Air Force Base liegt in Tucson, Arizona. Mit einer Fläche von mehr als 10 Quadratkilometern hat sie die Fläche von etwa 1.870 Fußballfeldern. Die Basis untersteht der 309th Aerospace Maintenance and Regeneration Group, kurz AMARG, auch bekannt als “boneyard.” … ❖ weiterlesen

Der kommende Weltkommunismus

Wer die gesellschaftliche Situation in der ehemaligen DDR erlebt hat und in der heutigen BRD lebt und nicht auf beiden Augen blind ist, kommt nicht an der Erkenntnis vorbei, daß Kommunismus und Kapitalismus zwei Seiten der gleichen Medaille sind. Kommunismus … ❖ weiterlesen

Patriotismus ist heute zu wenig!

In Zeiten umfassender und totaler Volks-Feindlichkeit unserer Volks-Zertreter sollte man statt “Patriotismus” besser nur noch von kollektiver Selbstverteidigung sprechen [natürlich auch individueller mit Geldanlagen außerhalb des Falschgeldsystems oder meinetwegen Auswanderung]. Ein transatlantischer und EUropäisch-volldevoter Exekutionsclub namens “Bundesregierung”, der das Volk … ❖ weiterlesen

Die Organisatoren des zweiten Weltkriegs

Anläßlich des 70. Jahrestages des Sieges gegen den Nationalsozialismus veröffentlichte voltairenet.org  eine Studie von Valentin Katasonov zur Finanzierung der NSDAP und die Aufrüstung des Dritten Reiches. Der Autor stützt seine Erkenntnisse auf neue Dokumente, die die Vorbereitung des zweiten Weltkriegs … ❖ weiterlesen

Wann ist genug genug?

Carlo Schmidt in seiner Grundsatzrede am 08.09.1948 im Parlament über das Gebilde BRD: Diese Organisation als staatsähnliches Wesen kann freilich sehr weit gehen. Was aber das Gebilde von echter demokratisch legitimierter Staatlichkeit unterscheidet, ist, daß es im Grunde nichts anderes … ❖ weiterlesen

+++EILMELDUNG+++ UKRAINE: JAZENJUK AUF DER FLUCHT?

gefunden beim Honigmann unter: https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/05/05/eilmeldung-ukraine-jazenjuk-auf-der-flucht/ Langsam, aber sicher, verlassen die Raten das sinkende Schiff namens “Ukraine”. Denn neben dem zweitreichsten Oligarchen der Ukraine und Finanzierer von mindestens 8 freiwilligen Nazi-Bataillone Igor Kolomojskij soll nun auch der ukrainische Premierminister Arsenij Jazenjuk … ❖ weiterlesen

WK III und Apokalypse

Die Vorhersagen der traditionellen europäischen Prophetie sind angesichts der derzeitigen Krise mit Russland und der politischen Weltlage von einer nie da gewesenen Brisanz und Aktualität. Stephan Berndt, einer der profiliertesten Kenner der europäischen Prophetie, erklärt und analysiert mithilfe eines wissenschaftlich-parapsychologischen … ❖ weiterlesen

Mörder per Joystick

Makaberes spielt sich monatlich einmal in Washington ab:  Kongressmitglieder der Ausschüsse für die Nachrichtendienste versammeln sich im Hauptquartier der CIA und verfolgen auf einer Video-Wand, wie Menschen durch Drohnenangriffe zerplatzen. Die New York Times hat darüber geschrieben und erklärt, daß … ❖ weiterlesen

Das Pilatus-Prinzip

Das Prinzip ist 2000 Jahre alt und heute ausgefeilter als zu Zeiten des Kaisers Tiberius. Sein Statthalter (Präfekt) in Judäa war von 26 bis 36 nach Christus Pontius Pilatus. Er wurde direkt durch den Kaiser eingesetzt, ebenso wie die anderen … ❖ weiterlesen

Unser heiliges Deutschland

In keinem anderen Land der Welt würde jemand für ein Bekenntnis zu seinem Vaterland in die rechte Ecke gedrängt. Die Welt könnte heute vermutlich anders aussehen, hätte Graf Stauffenberg Erfolg gehabt. Am 21. Juli 1944 wurde er im Hof des … ❖ weiterlesen

Brücke für Millionen: schwimmende Hotspots

Nun ergießt sich der Strom der Menschenflut auch aus Ägypten in Richtung auf die italienische (und dann sehr mutmaßlich auch griechische) Küste zu. Italien verzeichnet seit etwa zwei Wochen einen drastischen Anstieg des Migrantenstroms von der Zentralen Mittelmeerroute an. In … ❖ weiterlesen