Der Irrtum der Gutmenschen

Der romantische Traum von “…ich hatte eine Farm in Afrika am Fuße der Ngong-Berge” stellt sich immer mehr als riesiger Irrtum heraus. Karen Blixen hat der Welt in  “Jenseits von Afrika” eine Idylle vorgegaukelt, die es seit Jahrzehnten nicht mehr … ❖ weiterlesen

Brücke für Millionen: schwimmende Hotspots

Nun ergießt sich der Strom der Menschenflut auch aus Ägypten in Richtung auf die italienische (und dann sehr mutmaßlich auch griechische) Küste zu. Italien verzeichnet seit etwa zwei Wochen einen drastischen Anstieg des Migrantenstroms von der Zentralen Mittelmeerroute an. In … ❖ weiterlesen

Die Zeiten der Zweifel sind vorbei

Am Tag ihrer Wahl wünschte sich Angela Merkel, nun endlich “durchregieren” zu können. Ein dichtes Netzwerk öffentlicher und halböffentlicher Einrichtungen hilft ihr dabei. Der Durchmarsch linker CDU-Gesellschaftspolitik ist kaum noch zu stoppen. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat jüngst die Öffnung … ❖ weiterlesen

Die Hölle auf Erden

„Seit 4 Jahren liegt Aleppo unter dem Feuer von Terroristen”. Aleppo ist die größte Stadt Syriens. Im ersten Jahr der Aus­ein­an­der­setzungen war es in Aleppo – im Gegensatz zu anderen syrischen Städten – relativ friedlich. Im Juli 2012 brach die … ❖ weiterlesen

Sind wir noch zu retten?

Der Saker berichtet, dass Russland sich auf den 3. Weltkrieg vorbereitet, nicht weil die Russen beabsichtigen, eine Aggression zu beginnen, sondern weil Russland alarmiert ist von der Überheblichkeit und Arroganz des Westens, von der Dämonisierung Russlands, durch provokative militärische Aktionen … ❖ weiterlesen

Die kalte Kriegerin Clinton

Hillary Clinton ist die derzeit aussichtsreichste US-Präsidentschaftskandidatin. Aber wofür steht diese Frau eigentlich? Während Clinton sich selbst als liberal, progressiv und feministisch präsentiert, zeichnet Diana Johnstone das Bild einer Frau, die sich innenpolitisch skrupellos opportunistisch zeigt und in der Außenpolitik … ❖ weiterlesen

Das System der Bonzokratie

Sobald ihre Privilegien in Gefahr geraten, schließen sich die scheindemokratischen Herrscher ungeachtet ihrer politischen Ausrichtung zusammen, um oppositionelle Angriffe geschlossen abzuwehren. (gefunden bei krisenfrei.) Mit unerhörtem Ehrgeiz verteidigen sie ihre repräsentativen Stellungen, damit Status, Macht und Pfründe nicht verloren gehen. … ❖ weiterlesen

Deutsches Geld für Erdogans Auslese

Der türkische Präsident Erdogan hält syrische Akademiker zurück und schickt Ungebildete und Kranke nach Deutschland. Die Rechnung bekommt der Steuerzahler. Wer sich noch an die im europäischen Kulturraum weit verbreitete Märchenfigur „Aschenputtel“ erinnert, wird vielleicht noch damit vertraut sein, dass … ❖ weiterlesen

Die AfD und die Amtskirche

Gastbeitrag zur Äußerung von Alexander Gauland: “Wir sind keine christliche Partei” Auszug aus JF: Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland hat den Kirchen mangelnde Distanz zur Bundesregierung vorgeworfen. „Wenn diese Flüchtlingspolitik das Programm der Kirchen ist – dann gebe ich offen … ❖ weiterlesen

Köpfen und Erschießen

Berlins oberster Verfassungsschützer Bernd Palenda spricht aus, was Merkel und de Meziere verschweigen: Gefahr von Terror-Anschläge in Berlin sind wahrscheinlich. (Source: n-tv.de) Der Geheimdienst-Chef: „Wir haben Erkenntnisse, wonach ,ISIS‘ eine europaweite Anschlagsagenda verfolgt, zielgerichtet auf alle europäischen Großstädte.“ Wird es … ❖ weiterlesen

Die Ruhe vor dem kommenden globalen Sturm

Pepe Escobar The Calm Before the Coming Global Storm, geschrieben für Sputnik News Größere Turbulenzen scheinen das Spiel 2016 zu bestimmen. Doch die gegenwärtige Turbulenz kann man als die Ruhe vor den nächsten, zerstörerischen geopolitischen/finanziellen Sturm deuten. Betrachten wir den … ❖ weiterlesen

Das Ende der Lügen ist nahe

Lügen haben kurze Beine, wird behauptet. Die Menge der Menschen, die den Lügen der Politiker nicht mehr glauben, wird zwar größer, ist aber immer noch zu gering, um die Massen auf die Straße resp. auf die Barrikaden zu bringen. Noch … ❖ weiterlesen

Der Integrationsirrtum

Übernahme von krisenfrei.de Heute bekomme ich folgende Einladung zum Vatertagsausflug: Wie im vergangenen Jahr machen wir eine Wanderung entlang der blühenden Streuobstwiesen. Dabei werden uns einige unserer syrischen Mitbürger begleiten. Nach der Wanderung wird die Grill-Session eröffnet. Darum wird sich, … ❖ weiterlesen

Mazedonien, Hot-Spot auf dem eurasischen Schachbrett

»Wir sind ein Land in Auflösung«, sagt der mazedonische Publizist Saso Ordanoski gegenüber Spiegel Online. »Es gibt praktisch kaum noch legale Institutionen, unser weiteres Schicksal hängt jetzt von der internationalen Gemeinschaft ab.« Der Balkanexperte Dušan Reljić von der Berliner Stiftung … ❖ weiterlesen

Putin und die Juden

Eine komplexe und vielschichtige Beziehung. Die Handlungen des Staatsmannes Putin erfolgen nicht aus persönlichen, ideologischen oder konfessionellen Gründen, sondern sind Antworten auf die Herausforderungen der Realpolitik an eine große Nation. Putin ist sich der Tragweite seiner Entscheidungen bewusst und weiß, … ❖ weiterlesen

Erdogan versus Böhmermann

Lange hat sich Merkel geziert, in Sachen Schmähgedicht von Jan Böhmermann Klartext zu reden. Nun ist die eiserne Lady von Byrlün dem Despoten vom Bosperus einen Trippelschritt entgegen gekommen. Das war zu erwarten, solche Schrittchen kennen wir von ihr, bevor … ❖ weiterlesen

Rechtsstaat im Bermuda-Dreieck

Begreift endlich das System! Es ist nicht allein Obrigkeitsgehabe, wenn Rechtsstaat, Rechtsstaatsprinzip, Demokratie, Gewaltenteilung, Grundgesetz, Verfassung, Bestenauslese, Wahlsystem, die gesamte Legitimationskette kaum noch erkennbar sind. (verfaßt von “Willkürgegner”) Es ist das historische Verdienst Montesquieus, erkannt und verkündet zu haben, daß … ❖ weiterlesen

Macht und Ziel des fremden Agenten

Rabbi Baruch Efrati, ein Talmudschulleiter und Gemeinderabbi in der Siedlung Efrat im Westjordanland, glaubt, daß die Islamisierung Europas wirklich eine gute Sache ist. »Juden sollten sich an der Tatsache erfreuen, daß das christliche Europa seine Identität verliert, als Strafe für … ❖ weiterlesen

Stasi-Wurzeln der jüdischen Elite

Wer sich das Recht herausnimmt, in einer Gesellschaft als moralische Instanz zu wirken, sollte die angelegten Maßstäbe zuerst bei sich selbst anwenden. Das ist nicht immer leicht, schon gar nicht, wenn politische und/oder wirtschaftliche Interessen mit der beanspruchten Position verbunden … ❖ weiterlesen

Reden wir Klartext

Die Vollendung der Ausrottung aller (“Bio-“)Deutschen verhinderte zunächst bis 1989 die DDR mit ihrer soliden Geburtenpolitik. Auch deswegen war es Jahwes brennender Wunsch, diese DDR zu beseitigen – mit brutaler Kriegsgewalt (und Verzicht auf Massenvernichtungswaffen, was mit Blick auf zukünftige … ❖ weiterlesen

Soros und die Brüsseler Neotrotzkisten

Ab dem 20. März tritt der EU-Türkei-Deal in Kraft und alle ab dann illegal aus der Türkei kommenden Migranten, die auf den griechischen Inseln landen, werden in die Türkei zurückgeschickt. Wer´s glaubt, wird selig. Ausbaldowert hat diesen Deal das Soros … ❖ weiterlesen