Mazedonien, Hot-Spot auf dem eurasischen Schachbrett

»Wir sind ein Land in Auflösung«, sagt der mazedonische Publizist Saso Ordanoski gegenüber Spiegel Online. »Es gibt praktisch kaum noch legale Institutionen, unser weiteres Schicksal hängt jetzt von der internationalen Gemeinschaft ab.« Der Balkanexperte Dušan Reljić von der Berliner Stiftung … ❖ weiterlesen

Putin und die Juden

Eine komplexe und vielschichtige Beziehung. Die Handlungen des Staatsmannes Putin erfolgen nicht aus persönlichen, ideologischen oder konfessionellen Gründen, sondern sind Antworten auf die Herausforderungen der Realpolitik an eine große Nation. Putin ist sich der Tragweite seiner Entscheidungen bewusst und weiß, … ❖ weiterlesen

Erdogan versus Böhmermann

Lange hat sich Merkel geziert, in Sachen Schmähgedicht von Jan Böhmermann Klartext zu reden. Nun ist die eiserne Lady von Byrlün dem Despoten vom Bosperus einen Trippelschritt entgegen gekommen. Das war zu erwarten, solche Schrittchen kennen wir von ihr, bevor … ❖ weiterlesen

Die Frau auf dem Tier

Die erstaunlichsten Prophezeiungen der ganzen Bibel finden wir in ihrem letzten Buch, der „Offenbarung“. Etwa im Jahr 95 n.Ch. hatte der Apostel auf einer Insel nahe der türkischen Küste Visionen künftiger Ereignisse, von denen sich viele in der Vergangenheit bereits … ❖ weiterlesen

Die unsichtbare Gefahr

Psychophysische Waffen sind Waffen, die auf den Organismus und die Psyche des Menschen einwirken und die Gedanken, Gefühle und das Verhalten der Menschen ändern können. Diese Einwirkung vollzieht sich durch die Strahlung von den schwach und hochfrequent pulsierten elektromagnetischen Feldern, … ❖ weiterlesen

Rechtsstaat im Bermuda-Dreieck

Begreift endlich das System! Es ist nicht allein Obrigkeitsgehabe, wenn Rechtsstaat, Rechtsstaatsprinzip, Demokratie, Gewaltenteilung, Grundgesetz, Verfassung, Bestenauslese, Wahlsystem, die gesamte Legitimationskette kaum noch erkennbar sind. (verfaßt von „Willkürgegner“) Es ist das historische Verdienst Montesquieus, erkannt und verkündet zu haben, daß … ❖ weiterlesen

Macht und Ziel des fremden Agenten

Rabbi Baruch Efrati, ein Talmudschulleiter und Gemeinderabbi in der Siedlung Efrat im Westjordanland, glaubt, daß die Islamisierung Europas wirklich eine gute Sache ist. »Juden sollten sich an der Tatsache erfreuen, daß das christliche Europa seine Identität verliert, als Strafe für … ❖ weiterlesen

Stasi-Wurzeln der jüdischen Elite

Wer sich das Recht herausnimmt, in einer Gesellschaft als moralische Instanz zu wirken, sollte die angelegten Maßstäbe zuerst bei sich selbst anwenden. Das ist nicht immer leicht, schon gar nicht, wenn politische und/oder wirtschaftliche Interessen mit der beanspruchten Position verbunden … ❖ weiterlesen

Soros und die Brüsseler Neotrotzkisten

Ab dem 20. März tritt der EU-Türkei-Deal in Kraft und alle ab dann illegal aus der Türkei kommenden Migranten, die auf den griechischen Inseln landen, werden in die Türkei zurückgeschickt. Wer´s glaubt, wird selig. Ausbaldowert hat diesen Deal das Soros … ❖ weiterlesen

Finale Furioso

Eine Stunde Aufenthalt am Münchner Hauptbahnhof reicht für die Erkenntnis, in gewissen Stadtteilen geht es zu wie in Schwarzafrika. Das ist nicht nur in München so. Die Umvolkung der Deutschen ist in vollem Gange. Nicht das sogenannte „Grundgesetz“ mit seinem … ❖ weiterlesen

Unseren jährlichen Prozeß gib uns heute…

Damit die Schuld nicht weniger wird, damit die zu Brei gekneten Deutschen Wachs in den Klauen der aus- und inländischen Verräter bleiben, wird jetzt in Detmold der 94jährige SS-Mann Reinhold Hanning in der Mangel genommen. Natürlich jubelt die antideutsche Presse, … ❖ weiterlesen

Staatsgeschenke für „Menschengeschenke“

Horst Seehofer warnte, den Deutschen stehe der Supergau bevor: …im Rahmen der ‚Familienzusammenführung‘ werden bald weitere 3 – 9 Millionen moslemische Familiennachzügler nach Deutschland kommen. Der massive Zustrom von Moslems werde Deutschland zu ‚einem anderen Land‘ machen und nicht nur … ❖ weiterlesen

70 Jahre Fremdherrschaft

Der Schein trügt: der Beschluss der Vereinigten Staaten, eine mögliche russische Hilfe für anti-europäische Parteien zu untersuchen, zielt nicht darauf ab, die Europäer gegen ausländische Einmischung zu schützen. Es ist eher das Gegenteil. Seit 70 Jahren kontrolliert Washington die westeuropäische … ❖ weiterlesen

Das Schlachten an den Börsen geht weiter

Panik bricht an Europas Börsen aus. Bankaktien sind die hauptbetroffenen Werte. Investoren werfen Finanzpapiere aus ihren Depots und fliehen in den sicheren Hafen Gold. Anführer ist die Aktie der Deutschen Bank. Der Dax rutschte zeitweise um 3,5 Prozent auf 8699 … ❖ weiterlesen

Menschenrechtsimperialismus und Menschlichkeitswahn

Kaum jemand kann verstehen warum Merkel nicht nur ihr eigenes Volk verrät und verkauft, sondern ganz Europa mit in den Abgrund stürzt. Unvorstellbar: Die bunte Republik entpuppt sich immer mehr als Hochburg für Sozialbetrug. Soko-Chef: Migranten mit Mehrfach-Identitäten erschleichen bis … ❖ weiterlesen

TTIP: Ein gefährliches regulatorisches Duett

Wenn zwei Betrüger ein Vorhaben durchsetzen wollen, dann setzt man sich zusammen und verabredet, wie man die Leute über’s Ohr haut und zum Ziel kommt, oder glaubt Jemand aus dem Volk evtl. dass die Politiker dem Volke etwas Gutes wollen? … ❖ weiterlesen

Janusköpfiger Umgang Israels mit Flüchtlingen

Israel unterstützt offiziell die Invasion aus der Dritten Welt Die israelische Regierung ist zu Hause aktiv an der Aussperrung und Deportation von „Flüchtlingen“ aus der Dritten Welt beteiligt und betreibt damit das genaue Gegenteil jener Aktivitäten, die IsraAID in Europa wahrnimmt … ❖ weiterlesen

Agentin einer feindlichen Macht

William Engdahl schrieb bereits am 19. August 2008 bei Politik-Global, daß Merkel für ihre kommende Aufgabe bereits ausgewählt und angeworben wurde, als sie noch Propagandistin der FDJ in der DDR war. Der eigentliche Initiator war ie CIA war natürlich weit … ❖ weiterlesen

Merkel macht Ausnahmezustand zur Regel

«‹Das Jahr 2015 wird als ein Jahr des Rechtsbruchs in die Geschichte eingehen, eines Rechtsbruchs, der deswegen dramatisch ist, weil er von Staaten begangen wurde, die eigentlich für den Schutz des Rechts verantwortlich sind. Was ist der Rechtsstaat wert, wenn … ❖ weiterlesen

Wehrlosigkeit – Dekadenz oder Konsequenz?

Da haben es Thor Kunkel und viele wackere Sezessionisten dem verhausschweinten deutschen Mann aber so richtig gegeben. Dekadenzklagen haben jedoch immer eine Reihe unbequemer Fragen zur Folge: Ist man selbst nicht betroffen? Haben wir es wirklich mit Dekadenz, also dem … ❖ weiterlesen

10 Millionen bis 2016?

Sehen so Menschen aus, die entschlossen einen finsteren Auftrag ausführen? In einem erst jetzt bekannt gewordenen UN-Bericht »Replacement Migration« (ST/ESA/SER A./206) der Bevölkerungsabteilung der UN (UN Population Division) aus dem Jahr 2001 wird die Öffnung Deutschlands für 11,4 Millionen Migranten … ❖ weiterlesen

Die Kindsbraut des Heiligen

Die Ereignisse der letzten Tage in Köln, Dresden, Hamburg, Buxtehude und an anderen Orten sind nicht mehr oder weniger zufällig die Folgen von jungen Männern, die abgeschnitten von ihrer Heimat unter Testosteron-Stau einfach mal ausgeflippt sind. Nein, sie wurden benutzt, … ❖ weiterlesen