Dämonisch besessen – die Illuminaten

Eines der größten Probleme für die Verschwörer der Neuen Weltordnung ist der Nationalismus der Europäer. Der Versuch, die Differenzen über ein einheitliches Geld (Euro) zu beseitigen, scheitert gerade endgültig. Um den Nationalismus zu bannen, wurde schon Anfang des 19. Jahrhunderts … ❖ weiterlesen

Wahrheit gilt als Tabu

Kaum einem wird entgangen sein, daß unsere Gesellschaft vor großen Änderungen steht. Alles was uns heute beunruhigt, hat sich über längere Zeit in kleinen Schritten angebahnt. Wir hätten es kommen sehen müssen. Aber wir haben es geschehen lassen. Wie könnte … ❖ weiterlesen

Der kommende Weltkommunismus

Wer die gesellschaftliche Situation in der ehemaligen DDR erlebt hat und in der heutigen BRD lebt und nicht auf beiden Augen blind ist, kommt nicht an der Erkenntnis vorbei, daß Kommunismus und Kapitalismus zwei Seiten der gleichen Medaille sind. Kommunismus … ❖ weiterlesen

Die Organisatoren des zweiten Weltkriegs

Anläßlich des 70. Jahrestages des Sieges gegen den Nationalsozialismus veröffentlichte voltairenet.org  eine Studie von Valentin Katasonov zur Finanzierung der NSDAP und die Aufrüstung des Dritten Reiches. Der Autor stützt seine Erkenntnisse auf neue Dokumente, die die Vorbereitung des zweiten Weltkriegs … ❖ weiterlesen

WK III und Apokalypse

Die Vorhersagen der traditionellen europäischen Prophetie sind angesichts der derzeitigen Krise mit Russland und der politischen Weltlage von einer nie da gewesenen Brisanz und Aktualität. Stephan Berndt, einer der profiliertesten Kenner der europäischen Prophetie, erklärt und analysiert mithilfe eines wissenschaftlich-parapsychologischen … ❖ weiterlesen

Handlanger des Teufels

Was haben Dresden, 9/11, Gräuelbilder der ISIS und A320 gemeinsam? Diesen Artikel über die folgenreiche Hintergrund-Arbeit des Tavistock-Institute (veröffentlicht bei archive.org) sollten möglichst viele lesen. Deshalb dieses re-posting. … ❖ weiterlesen

Step by Step zur NWO

Es klingt paradox: Die Beseitigung der nationalen Eigenständigkeiten und das Ende der ausschließlichen nationalen Vorherrschaft müssen nicht das Ende der Nationalstaaten bedeuten. Im Gegenteil: unter der neuen Weltregierung dürften unter dem Deckmantel nationaler Selbstbestimmungsrechte der Völker „Nationalstaaten“ ihre Blütezeit erst … ❖ weiterlesen

Die Monsanto-Story

Bayer hat Monsanto gekauft. Es ist die größte Übernahme, die ein deutsches Unternehmen je getätigt hat: Der deutsche Chemiekonzern Bayer hat sich den US-Saatguthersteller Monsanto für 66 Milliarden Dollar (58,8 Milliarden Euro). Das entspreche 128 Dollar je Aktie einverleibt. Die … ❖ weiterlesen

Verschwörung am Himmel?

Chemtrails sind Streifen, die bei feuchtkalter Luft entstehen, wenn sich Wasserdampf in den Abgasen des Flugzeugs verflüssigt. So erklären es Wissenschaftler, so sagt es der Deutsche Wetterdienst (DWD) und eben auch das Umweltbundesamt. (Auszüge aus bento) … ❖ weiterlesen

Morgen ist es zu spät!

Grüne: Der nächste Bundespräsident mit Migrationshintergrund! Was könnte Täuschland noch retten? Vielleicht die Pleite der tragenden Säule des deutschen Finanzsystems, dessen Terminals derzeit kein Geld rausrücken wollen? Oder sollen wir auf den Brexit warten, auf den endgültigen Zusammenbruch Griechenlands, auf … ❖ weiterlesen

Sind wir noch zu retten?

Der Saker berichtet, dass Russland sich auf den 3. Weltkrieg vorbereitet, nicht weil die Russen beabsichtigen, eine Aggression zu beginnen, sondern weil Russland alarmiert ist von der Überheblichkeit und Arroganz des Westens, von der Dämonisierung Russlands, durch provokative militärische Aktionen … ❖ weiterlesen

Die kalte Kriegerin Clinton

Hillary Clinton ist die derzeit aussichtsreichste US-Präsidentschaftskandidatin. Aber wofür steht diese Frau eigentlich? Während Clinton sich selbst als liberal, progressiv und feministisch präsentiert, zeichnet Diana Johnstone das Bild einer Frau, die sich innenpolitisch skrupellos opportunistisch zeigt und in der Außenpolitik … ❖ weiterlesen

Die AfD und die Amtskirche

Gastbeitrag zur Äußerung von Alexander Gauland: „Wir sind keine christliche Partei“ Auszug aus JF: Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland hat den Kirchen mangelnde Distanz zur Bundesregierung vorgeworfen. „Wenn diese Flüchtlingspolitik das Programm der Kirchen ist – dann gebe ich offen … ❖ weiterlesen

Und sie hatten sie doch!

Spektakuläre neue Indizien bestätigen: Hitler verfügte über die Atombombe. „Als wir 1967 mit der Einlagerung begannen, hat unsere Gesellschaft als erstes radioaktive Abfälle aus dem letzten Krieg versenkt, jene Uranabfälle, die bei der Vorbereitung der deutschen Atombomben anfielen“, so Alwin … ❖ weiterlesen

Mazedonien, Hot-Spot auf dem eurasischen Schachbrett

»Wir sind ein Land in Auflösung«, sagt der mazedonische Publizist Saso Ordanoski gegenüber Spiegel Online. »Es gibt praktisch kaum noch legale Institutionen, unser weiteres Schicksal hängt jetzt von der internationalen Gemeinschaft ab.« Der Balkanexperte Dušan Reljić von der Berliner Stiftung … ❖ weiterlesen

Putin und die Juden

Eine komplexe und vielschichtige Beziehung. Die Handlungen des Staatsmannes Putin erfolgen nicht aus persönlichen, ideologischen oder konfessionellen Gründen, sondern sind Antworten auf die Herausforderungen der Realpolitik an eine große Nation. Putin ist sich der Tragweite seiner Entscheidungen bewusst und weiß, … ❖ weiterlesen

Erdogan versus Böhmermann

Lange hat sich Merkel geziert, in Sachen Schmähgedicht von Jan Böhmermann Klartext zu reden. Nun ist die eiserne Lady von Byrlün dem Despoten vom Bosperus einen Trippelschritt entgegen gekommen. Das war zu erwarten, solche Schrittchen kennen wir von ihr, bevor … ❖ weiterlesen

Die Frau auf dem Tier

Die erstaunlichsten Prophezeiungen der ganzen Bibel finden wir in ihrem letzten Buch, der „Offenbarung“. Etwa im Jahr 95 n.Ch. hatte der Apostel auf einer Insel nahe der türkischen Küste Visionen künftiger Ereignisse, von denen sich viele in der Vergangenheit bereits … ❖ weiterlesen

Die unsichtbare Gefahr

Psychophysische Waffen sind Waffen, die auf den Organismus und die Psyche des Menschen einwirken und die Gedanken, Gefühle und das Verhalten der Menschen ändern können. Diese Einwirkung vollzieht sich durch die Strahlung von den schwach und hochfrequent pulsierten elektromagnetischen Feldern, … ❖ weiterlesen

Rechtsstaat im Bermuda-Dreieck

Begreift endlich das System! Es ist nicht allein Obrigkeitsgehabe, wenn Rechtsstaat, Rechtsstaatsprinzip, Demokratie, Gewaltenteilung, Grundgesetz, Verfassung, Bestenauslese, Wahlsystem, die gesamte Legitimationskette kaum noch erkennbar sind. (verfaßt von „Willkürgegner“) Es ist das historische Verdienst Montesquieus, erkannt und verkündet zu haben, daß … ❖ weiterlesen

Macht und Ziel des fremden Agenten

Rabbi Baruch Efrati, ein Talmudschulleiter und Gemeinderabbi in der Siedlung Efrat im Westjordanland, glaubt, daß die Islamisierung Europas wirklich eine gute Sache ist. »Juden sollten sich an der Tatsache erfreuen, daß das christliche Europa seine Identität verliert, als Strafe für … ❖ weiterlesen

Stasi-Wurzeln der jüdischen Elite

Wer sich das Recht herausnimmt, in einer Gesellschaft als moralische Instanz zu wirken, sollte die angelegten Maßstäbe zuerst bei sich selbst anwenden. Das ist nicht immer leicht, schon gar nicht, wenn politische und/oder wirtschaftliche Interessen mit der beanspruchten Position verbunden … ❖ weiterlesen