Kartoffelschalen gegen Brennholz

Geht es wieder los? Wird der Plan vom Aushungern der Deutschen zwischen 1916 und 1919 jetzt im Jahr 2015 auf andere Weise fortgesetzt? Diesmal durch Massen-Invasionen von Zigtausenden sogenannten Wirtschaftsflüchtlingen, die besonders Deutschland heimsuchen? Die Absicht wurde bereits 1995 angekündigt, … ❖ weiterlesen

Der rechtlose Rechtsstaat

Schenkt man aktuellen Umfragen Glauben, so genießt das Prinzip der Rechtsstaatlichkeit höchstes Ansehen und tiefstes Vertrauen in unserer Gesellschaft – mehr noch als das Grundgesetz selbst, das scheinbar die verfassungsrechtliche Grundlage der Bundesrepublik bildet. Wer jedoch hinter die Fassade  des … ❖ weiterlesen

Der Weg ins faschistoide System

Es ist unglaublich was derzeit abläuft. Die Deutschen erleben eine nie dagewesene Einwanderungswelle und die Politiker reden die Sache klein. Die Deutschen laufen angesichts der griechischen Staatspleite in eine gigantische Schuldenfalle. Die Währungsunion steht vor dem Zusammenbruch. In ihrer Abhängigkeit … ❖ weiterlesen

Der Verrat vom 20. Juli 1944

Als sich der zivile Führer des 20. Juli, Carl Friedrich Goerdeler, bereits im März 1938 mit den Alliierten in Kontakt setzte, bereiteten ihm diese einen mehr als kühlen Empfang. In London bezichtigte ihn der Erste Ratgeber des britischen Außenministers, Robert … ❖ weiterlesen

Warum “Walküre” scheitern mußte

In seiner Stauffenberg-Biografie schreibt Wolfgang Venohr: Die neue Reichsregierung hätte aus den himmlischen Heerscharen Gottes gebildet werden können, die Alliierten hätten niemals von ihrem Ziel gelassen, Deutschland … für immer zu entmachten. Venohr weiter: Ich sehe das ganz deutlich vor … ❖ weiterlesen

Protokolle der Weltdiktatur

Bilderberger, Illuminat, CFR-Lenker Henry Kissinger über die Griechen: “Das griechische Volk ist anarchisch und sehr schwer zu beherrschen, aus diesem Grunde müssen wir sie tief in ihren kulturellen Wurzeln treffen. So zwingen wir sie vielleicht dazu, sich unterzuordnen. Ich meine … ❖ weiterlesen

Es wurde alles vorhergesagt!

Finanzchaos, Flüchtlingsdrama zur Bevölkerungsdurchmischung, Aufweichung des Bildungsstandards, Singularisierung der Gesellschaft durch Verlust von Verantwortung und Bindungsgefühl, Vermögenskonzentration, Massenelend, Aufruhr, Kriege, Staatsbankrotte. Alles was wir heute erleben, wurde bereits 1901 vorhergesagt und steht in den Protokollen der Weisen von Zion. Ob … ❖ weiterlesen

Der geplante Untergang III

Der lange Weg zum Krieg. Über die zweite Kriegskatastrophe, die angeblich von den Deutschen ausgelöst wurde, gibt es Hunderte von Büchern, doch in den wenigsten steht die wirkliche Geschichte dieses in jeder Beziehung kostspieligsten aller Kriege. Was uns noch immer … ❖ weiterlesen

Die stilisierte Kollektivschuld

Schuldig ist ein einzelner Mensch nur, wenn seine Schuld individuell nachgewiesen werden kann. Existierte diese Norm nicht, bräche Chaos aus. Die Bestrafung (oder Sühne) individuell nachweisbarer Schuld bestimmt unser Rechsfundament. Wer andere Rechtsnormen erfindet, gefährdet die kollektive Ordnung. Um diese … ❖ weiterlesen

Der geplante Untergang (Teil II)

Der Aufstieg Hitlers mit Hilfe der Illuminaten: Im Herbst 1929 war der Zeitpunkt erreicht, um das Signal für die Fahrt Richtung eines zweiten Weltkriegs auf Grün zu stellen. Man ließ die zuvor angeheizte Börsenblase platzen. Die Bankers hatten im künstlich … ❖ weiterlesen

Der geplante Untergang

Michael Maier, Herausgeber der Deutschen Wirtschaftsnachrichten DWN schreibt am 9. Juni über den Ausgang des G7-Gipfels von Elmau: Die G7-Politiker haben ihren Anspruch angemeldet „die Zukunft unseres Planeten zu gestalten“. Ihr Ziel ist die Plünderung der Welt durch Schulden, Freihandel … ❖ weiterlesen

Mekka Deutschland – Die stille Islamisierung

Udo Ulfkotte erklärt: Warum ich das neue Sachbuch „Mekka Deutschland – Die stille Islamisierung“ jetzt veröffentlicht habe. (verfasst von Udo, 04.06.2015, 07:38) Zur Religion der Parsen gehört es, dass die Toten von Geiern („Aasgeier“) gefressen werden. Manchmal fallen in Indien … ❖ weiterlesen

EU-Geheimdokumente zum Angriff auf Flüchtlingsboote

WikiLeaks hat zwei als geheim eingestufte Dokumente veröffentlicht, die Details des EU-Plans eines militärischen Angriffs auf Boote und Infrastrukturen an der libyischen Küste aufzeigen, die von Flüchtlingen genutzt werden. Am 18. Mai 2015 hatten sich die Außen- und Verteidigungsminister der … ❖ weiterlesen

Die Blindheit der Europäischen Union

Die Führer der Europäischen Union sind plötzlich mit unerwarteten Situationen konfrontiert. Zum einen, mit Angriffen oder Angriffsversuchen, die von Personen außerhalb von identifizierten politischen Fraktionen begangen oder vorbereitet wurden; zum anderen mit einem Zustrom von Migranten über das Mittelmeer, von … ❖ weiterlesen

Die Wahrheit zur Entstehung von ISIS

Schon lange berichten alternative Medien über die Unterstützung der islamistischen Terrorgruppen durch US-geführte Geheimdienste. Im Zusammenhang damit steht auch die Frage zur die Rolle der US-Verbündeten bei der Unterstützung dieser Terrorgruppen. In den USA sind jetzt Dokumente ans Licht gekommen, … ❖ weiterlesen

Dämonisch besessen – die Illuminaten

Eines der größten Probleme für die Verschwörer der Neuen Weltordnung ist der Nationalismus der Europäer. Der Versuch, die Differenzen über ein einheitliches Geld (Euro) zu beseitigen, scheitert gerade endgültig. Um den Nationalismus zu bannen, wurde schon Anfang des 19. Jahrhunderts … ❖ weiterlesen

Wahrheit gilt als Tabu

Kaum einem wird entgangen sein, daß unsere Gesellschaft vor großen Änderungen steht. Alles was uns heute beunruhigt, hat sich über längere Zeit in kleinen Schritten angebahnt. Wir hätten es kommen sehen müssen. Aber wir haben es geschehen lassen. Wie könnte … ❖ weiterlesen

Der kommende Weltkommunismus

Wer die gesellschaftliche Situation in der ehemaligen DDR erlebt hat und in der heutigen BRD lebt und nicht auf beiden Augen blind ist, kommt nicht an der Erkenntnis vorbei, daß Kommunismus und Kapitalismus zwei Seiten der gleichen Medaille sind. Kommunismus … ❖ weiterlesen

Die Organisatoren des zweiten Weltkriegs

Anläßlich des 70. Jahrestages des Sieges gegen den Nationalsozialismus veröffentlichte voltairenet.org  eine Studie von Valentin Katasonov zur Finanzierung der NSDAP und die Aufrüstung des Dritten Reiches. Der Autor stützt seine Erkenntnisse auf neue Dokumente, die die Vorbereitung des zweiten Weltkriegs … ❖ weiterlesen

WK III und Apokalypse

Die Vorhersagen der traditionellen europäischen Prophetie sind angesichts der derzeitigen Krise mit Russland und der politischen Weltlage von einer nie da gewesenen Brisanz und Aktualität. Stephan Berndt, einer der profiliertesten Kenner der europäischen Prophetie, erklärt und analysiert mithilfe eines wissenschaftlich-parapsychologischen … ❖ weiterlesen

Handlanger des Teufels

Was haben Dresden, 9/11, Gräuelbilder der ISIS und A320 gemeinsam? Diesen Artikel über die folgenreiche Hintergrund-Arbeit des Tavistock-Institute (veröffentlicht bei archive.org) sollten möglichst viele lesen. Deshalb dieses re-posting. … ❖ weiterlesen

Step by Step zur NWO

Es klingt paradox: Die Beseitigung der nationalen Eigenständigkeiten und das Ende der ausschließlichen nationalen Vorherrschaft müssen nicht das Ende der Nationalstaaten bedeuten. Im Gegenteil: unter der neuen Weltregierung dürften unter dem Deckmantel nationaler Selbstbestimmungsrechte der Völker “Nationalstaaten” ihre Blütezeit erst … ❖ weiterlesen