Kaiser oder NWO?

Der wichtigste Schlüssel für die Durchsetzung der Neuen Weltordnung ist ein Paneuropa von Wladiwostok bis nach San Francisco. Deshalb ist die Strategie der transatlantischen Think-Tanks, Organisationen und Politiker darauf aus, in Europa Verhältnisse zu schaffen, die eine „Rettung“ durch die … ❖ weiterlesen

Sie wissen genau, was sie anrichten

Die Lügen der Berliner Junta sind nicht mehr zu ertragen. Seit Beginn der Finanzkrise eiern Merkel und Schäuble von einer Unwahrheit zur nächsten. Mit der selbstentfachten Flüchtlingskrise treiben sie ihren jämmerlichen Landesverrat (einschließlich der wohlbeleibte Sozenvorsitzende) auf die Spitze. Das … ❖ weiterlesen

In Kürze offener Aufruhr?

Es brodelt an allen Ecken und Enden in der deutschen Gesellschaft. Der Zorn wächst. Der Deckel kann jederzeit vom Topf fliegen. Vor mehr als 450 Jahren hat der Thüringer Johann Walter (1496-1570), Mitarbeiter Luthers an der „Deutschen Messe”, auf einem … ❖ weiterlesen

Willkommen in PACKistan

Aus allen Richtungen heulen die Alarm-Sirenen. Für alle, denen bis jetzt noch nicht Hören und Sehen vergangen ist, hier etwas Licht ins Dunkel: Für viele war die Realität des Wahnsinns lange unsichtbar, weil er in seinem omnipräsenten Ausmaß als Normalität … ❖ weiterlesen

Grenzschließung: Augenwischerei

Ungarns Grenzschließung zu Serbien von Montag auf Dienstag bringt Einreise-Rekorde mit Last-Minute-Effekt. Auch das Lager in Röszke mit 80.000 Flüchtlingen wird aufgelöst. Doch die Reise geht weiter nach Österreich, Deutschland, Skandinavien… (Quelle) Wie die Hilfsorganisation Migration Aid der Österreichischen Presse … ❖ weiterlesen

Die Erosion der Staatlichkeit

Mit solchen Bildern soll die deutsche Bevölkerung zur Aufnahme von noch mehr Flüchtlingen konditioniert werden. Überall die gleiche Fotoinszenierung: Vorn eine Familie mit kleinen Kindern (damit den Betrachtern das Herz aufgeht) und dahinter der Rattenschwanz junger Männer um die Zwanzig. … ❖ weiterlesen

Inszenierte Volksvernichtung

Von Coudenhove Kalergi bis Thomas Barnett, von Stalin bis Pol Pot – zu allen Zeiten wurde darüber nicht nur geschrieben, sondern genau das auch praktiziert: Millionen Menschen in Bewegung zu versetzen, um ein anderes Volk zu vernichten oder sogar sich … ❖ weiterlesen

Ausgemerkelt

„Es ist aus, definitv!“ Nachricht aus der Staatskanzlei eines Bundeslandes. In einer anderen Meldung aus Regierungskreisen: „In Griechenland landen jetzt täglich 50.000 Flüchtlinge und mehr an“. Der ungarische Präsident Viktor Orban: „Es sind nicht 150.000, die einige nach Quoten verteilen … ❖ weiterlesen

Heute die Griechen, morgen wir

Wohin uns fanatische, irregeleitete, verbissene Politiker führen, können wir in Griechenland beobachten.  Die jüngste Umfrage der griechischen Wirtschaftsforschung IME-GSEVEE spiegelt, was uns erwartet. In Griechenland droht 63.000 Unternehmen die Schließung; das bedeutet den Verlust von bis zu 138000 Arbeitssplätzen. Bereits … ❖ weiterlesen

Das trojanische Pferd

Europa steht vor der schwersten Flüchtlingskrise seit Ende des zweiten Weltkrieges. Nein. Die aktuelle Flüchtlingskrise ist kein EU-Problem, sondern ein „deutsches Problem“. Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban sieht und hört es an den Grenzen seines Landes und am Budapester Hauptbahnhof, wenn … ❖ weiterlesen

Was tun?

Die Lage ist bitterernst. Das deutsche Volk und seine Kultur sind mit einer existentiellen Bedrohung konfrontiert. Deren Einzelsymptome und -erscheinungen aufzuzählen, ist müßig. Sie sind hinlänglich bekannt. Die Analysen sind getan. Wer sich informieren will, ist über kurz oder lang … ❖ weiterlesen

Jetzt Schlag auf Schlag

„Novus Ordro Seclorum“ – von langer Hand vorbereitet – soll nun Schlag auf Schlag vollendet werden. Man hat aus 1989 gelernt: 07/2011: Merkel lädt erst einmal alle Afrikaner in die „B.R.D.“ ein 18.07.2012: Vosskuhle sattelt bei „Asylbewerberleistungen“ ordentlich drauf (schon … ❖ weiterlesen

Germany! Germany! Germany!

Hereinspaziert! Kommt alle ins Land! Syrische „Kriegsflüchtlinge“ in Aufbruchstimmung. Die deutsche Regierung hat angekündigt, alle syrischen Flüchtlinge werden aufgenommen. Die Menge am Bupapester Bahnhof skandiert: „Germany! Germany!“ Die Polizei sichert am Montag nur mehr deren Abfahrt; offenbar hat sie Anweisung, … ❖ weiterlesen

Lüge, Meineid und Statistik

Schon oft angesprochen, aber vielfach wieder vergessen oder verdrängt: die tatsächliche Arbeitlosenzahl in der Bundesrepublik. Die von Regierung und Medien verbreitete und den Regierungsparteien strahlend kommentierte Arbeitslosenquote von 6,9 % wäre ein schöner Traum, wenn sie nicht als dreiste Manipulation … ❖ weiterlesen

„Fluchthelfer.in“ made by US-Think Tank

Als Vorwort und zum Einrahmen: [„Dr.“ Jeffrey Pack, 1993] „Ich hoffe, daß sich mit der Zeit der deutsche Staatskörper von rein weiß und christlich zu braun, gelb und schwarz, mohammedanisch und jüdisch ändern wird. Kurz gesagt, der Begriff der deutschen … ❖ weiterlesen

Das nahe Ende des Petro-Dollars

Die USA haben mit enormen Finanzmitteln ihre Schieferöl-Produktion angeschoben. Das Verfahren ist nicht nur in hohem Maße umweltschädlich, sondern äußerst kostenaufwändig. Zig-Milliarden Dollar wurden in den letzten Jahren hier investiert. Sie sind noch längst nicht amortisiert. Infolge des jetzt jüngsten … ❖ weiterlesen

Vom unmöglichen Landesverrat

Eine erbärmliche Verrats-Scharade offenbart einmal mehr die erbärmliche Lage der erbärmlichen Verwalter in der erbärmlichen Staatssimulation BRiD. Es wird hinterfragt, ob es in einer nichtstaatlichen Verwaltungseinheit den Begriff des Landesverrats überhaupt gibt. Der Generalbundesanwalt hat drei Blogger von netzpolitik.org informiert, … ❖ weiterlesen

Die Umvolkung im vollen Gange…

Es geht nicht um rechte oder linke Ideologien, es geht um unser Volk, unsere Kinder – kurz um alle unsere Menschen, die weder schwarz sind, noch das wir zu Allah beten! (Ausnahmen bestätigen die Regel!) Überfremdung ist das übermäßige Eindringen … ❖ weiterlesen

Der programmierte Untergang

Das Chaos im „Paradies“ der neuen afro-europäischen Multikulti-Gesellschaft scheint nicht mehr aufzuhalten. Noch begeistert der ganz normal gewordene Wahnsinn, der uns umgibt, Millionen, die, nach der in ihre Hirne gebrannten vorgeblichen 1000-jährigen Erbsünde ihrer Großväter (und -mütter), jetzt endlich als … ❖ weiterlesen

Vergauckte Geschichte

Wenn der derzeitige Bundespräsident über deutsche Geschichte redet, ist es um die Deutschen schlecht bestellt. Wäre es ein Volk von Verbrechern, müßte man das sagen, logisch. War es anders, dann sind solche Worte aus dem Munde des Präsidenten ein Verbrechen. … ❖ weiterlesen

Der Wecker schrillt!

Noch verschweigen die Mainstream-Medien die wahren Gründe der Flutung des Landes mit Menschen aus aller Herren Länder. Noch lassen sich die meisten im Lande einlullen mit Berichten über arme, liebenswerte Flüchtlingen. Noch gibt es Hilfsbereitschaft. Doch erste Landräte und Bürgermeister … ❖ weiterlesen

Asyl-Chaos made in Germany

Junge Freiheit: Die bayerische Staatsregierung rechnet wegen der hohen Asylbewerberzahlen mit Mehrkosten von 2,3 Milliarden Euro in diesem Jahr. Für dieses Jahr rechnet CSU-Fraktionschef Thomas Kreuzer mit 500.000 Asylbewerbern in der BRD. Die Zahl ist viel zu niedrig angesetzt. Hinzurechnen … ❖ weiterlesen