Dämonisch besessen – die Illuminaten

Eines der größten Probleme für die Verschwörer der Neuen Weltordnung ist der Nationalismus der Europäer. Der Versuch, die Differenzen über ein einheitliches Geld (Euro) zu beseitigen, scheitert gerade endgültig. Um den Nationalismus zu bannen, wurde schon Anfang des 19. Jahrhunderts geplant, die Europäer zu einem willensschwachen, prinzipienlosen, gefügigen Rassen- und Kulturmischling zu machen. Deshalb wird Europa nach dem Euro-Desaster jetzt mit einem Sturzbach von „Flüchtlingen“ aus möglichst vielen Ländern und Kulturen regelrecht überschwemmt.
Der Plan geht zurück auf die Illuminaten, deren Geheimbund am 1. Mai 1776 von Adam Weishaupt, Professor für Kirchenrecht an der Uni Ingolstadt, ins Leben gerufen wurde. Es war Weishaupts Idee, durch eine Legion von Verschwörern, in möglichst vielen Ländern, die Macht zu übernehmen. Machtpolitik ist weitgehend ein Intrigenspiel im Mantel der Diplomatie. Durch Täuschen und Lügen wird versucht, die Herrschaft auszudehnen. Wer die Kehrseie der Geschichte beleuchtet, stößt seit Weishaupts Zeit stets auf die Illuminaten.
Die Illuminaten haben Könige in Zinsknechtschaft gestürzt, Kriege inszeniert und am Ende die Welt, wie wir sie heute erleben, geformt.
Ausgangs des 19. Jahrhunderts tauchten geheime Dokumente der Illuminaten auf, in denen als Ziele beschrieben wird, was wir heute erleben. Immer wieder wird zwar behauptet, die Illuminaten-Protokolle seine eine Fälschung. Man muß allerdings zur Kenntnis nehmen, daß alles, was in diesen Protokollen aufgelistet ist, bereits eingetroffen ist oder jetzt gerade eintrifft.
Der moralische Zerfall der Gesellschaften, die Pornografie, die Auflösung der Familien, die Kontrolle der Erziehung, sogar die Entwicklungshilfe für die Dritte Welt – das alles wurde bereits Ende des 19. Jahrhunderts zu Papier gebracht.
Der Sturz der Monarchen in Rußland, Österreich-Ungarn, Deutschland, der 1. Weltkrieg, das Chaos in Spanien, die Entstehung des Völkerbunds, die Weltwirtschaftskrise von 1929, der 2. Weltkrieg und das derzeitige Chaos in der Welt – alles ist in den Protokollen nachzulesen.
Als Nachfolgeorganisation der Weishauptschen Illumininaten wurde 1891 von Cecil Rhodes die  Round-Table-Gesellschaft gegründet. Ein anderer Name für die gleichen Interessen. In den USA nannte sich die Round-Table-Gruppe National Civic Federation, die 1921 in Council on Foreign relations (CFR) umbenannt wurde. Faßt sämtliche Inhaber der wichtigsten Posten in der USA-Regierung , die Mehrzahl der Parlamentarier, die wichtigen Leute bei der CIA, bei der Hochfinanz und der Presse sind Mitgleider des CFR.

Mit der Kontrolle über die Weltfinanzen ist das politische und finanzielle Netzwerk der Illuminaten perfekt. Sie können beliebig Wirtschaftskrisen auslösen. Dem Bankenkartell bleibt nichts anderes übrig, als die Befehle der Illuminaten strikt umzusetzen. IWF, Weltbank, Bank für internationalen Zahlungsausgleich sind in illuminierten Händen.

Der Illuminat und Paneuropa-Union-Gründer Graf Nikolaus Coudenhove-Kalergi bekräftigte 1925 in seinem Buch „Praktischer Idealismus“ :

Die eurasische-negroide Zukunftsrasse wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt von Persönlichkeiten ersetzen. Der Mensch der fernen Zukunft wird ein Mischling sein.

Das Gesagte wird in diesen Monaten verwirklicht.

Um das Denken der Menschen zu bestimmen, wird durch die Illuminaten über die UNESCO ein System angeblicher eigener Meinungsbildung in Schulen und Universitäten geschleust. Über die Veränderung der Persönlichkeiten werden die Verhältnisse in Politik, Gesellschaft und Familie gesteuert. Am Ende wird die „Befreiung“ der Menschen aus sämtlichen Bindungen an Vaterland, Eltern, Familie und Religion stehen.
Über die Massenmedien steuern die Illuminaten, wer als Freund oder als Feind anzusehen ist. Gegenwärtig ist Putin der Feind und Obama der Freund.

Die Illuminaten glauben an die Existenz des Teufels. Wer dem Gedanken nicht folgen kann, sollte jedoch wissen, daß die einflußreichsten Familien der Illuminaten zu den führenden Satanisten der Welt zählen. Der Teufel ist ihr „Gott“. Der mächtige Engel Luzifer (Lichtträger) wird von den Illuminaten als die oberste Instanz angesehen. Sie bauen auf das kommende „luziferische“ Königtum.

Wer zu den führenden Familien der Illuminaten zählt, soll in einem weiteren Artikel behandelt werden.


Der Licht-König
Der Licht-König, der sich zum Neuen Jahr 2020 auf dem Berg Zion als Welt-Retter feiern lässt, zwingt die Menschheit zu sklavischer Disziplin.
Ist es auch Luzifer nicht selbst, der Lichtengel, der gefallene Schönste unter Gottes Geschöpfen, so ist es einer jener Menschen, die sich von ihm benutzen lassen. Luzifer ist bekanntlich niemals selbst in Erscheinung getreten. Er wirkt durch Menschen. Vielleicht ist es einer vom ‚Kommitee der 300‘, der ‚Trilateralen Kommission‘, ein Abkömmling der ‚Dreizehn satanischen Blutlinien‘ oder der Erwählte einer der anderen Geheimorganisationen, die seit Jahrhunderten versuchen aus dem Untergrund die Geschicke der Welt an sich zu reißen. Wer auch immer im Gewand des Licht-Königs stecken mag, er wird die Welt als rettende Lichtgestalt aus dem Chaos führen, von unvorstellbarer Begeisterung begleitet. Endlich Frieden, endlich Ordnung – die größte Täuschung, auf die die Menschen jemals hereinfallen werden.

>>> Wo? Hier! <<<


Biete Haarschnitt gegen Brot
Wir haben verlernt, mit welch schöpferischer Fantasie es sich in der Not noch durchaus recht gut leben lässt. Sobald der Mangel quält, werden Kräfte in uns wach, die nur verschüttet waren. In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie sich und ihre Familie im Krisenfall schützen können – einer Krise, auf die der Zug der Wirtschafts- und Finanzwelt unausweichlich zusteuert. (Auch preisgünstig als e-book erhältlich)
>>> Wo? Hier! <<<

Bitte teilen! 🙂
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Dämonisch besessen – die Illuminaten — 3 Kommentare

  1. Pingback: News 20.05. 2015 | Krisenfrei

  2. Ob Illuminaten, Satanisten oder Reptiloide …..
    Sie können nur dann so mächtig werden, wenn die Masse der Menschen weiter ihren oberflächlichen, naiven Schlaf schläft – und das tun sie leider ….

Kommentar verfassen