Merkels Panne – Neuwahlen?

Schwelender Spionageskandal im Kanzleramt. Die Berliner Staatssimulation in Abwicklung vor weiteren, schweren Erschütterungen. Klaus-Dieter Fritsche und Thomas de Maizière stehen offenbar vor dem Rücktritt – ersterer als Bauernopfer, der zweite zur Deckung des IM. Der „Deckel kann nicht mehr `draufgehalten werden“,  da auch europäische „Partner“ konkrekt durch das Verhalten des „Kanzleramtes“ und der „Regierung“ geschädigt worden sind (Klartext: Verraten wurden).

„Abtauchen und nichts hören und sehen wollen“, funktioniert nicht mehr, zumal mit einer Weiterung des Skandals zu rechnen ist (übergreifend in den „NSU“-Komplex hinein). Gabriels „Kanzlerkandidatur“ von vor einigen Tagen soll mit vorgezogenen Neuwahlen in Zusammenhang stehen. Die kommenden Wochen werden zeigen, wie es weitergeht.

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Veröffentlicht unter Allgemein permalink

Über piejayb

61 Jahre junger Mann der ausgewandert ist, weil ihn das Leben in Deutschland schon seit sehr langer Zeit so verlogen vorkam, dass es ihn regelrecht ankotzte. Jetzt wo er tatsächlich weg ist, zeigt es sich deutlich wie recht er doch mit seinem Gefühl hatte.

Kommentar verfassen