Online-Glücksspiele

Die wichtigsten Merkmale der Gambling-Industrie!

Die erste Webseite, die Online-Glücksspiele angeboten hat, erschien vor über 15 Jahren. Jetzt ist die Gambling-Industrie weit vorangeschritten und dafür gibt es wichtige Gründe.

Jetzt ist es nicht mehr möglich, sich an den genauen Zeitpunkt zu erinnern, an dem die Online-Glücksspiele aus dem Schatten getreten sind und damit ein allgemeines Interesse geweckt haben. Seitdem bieten viele Glücksspiel-Portale wie http://fan-slot.com/category/casino-spiele/ ihre Dienste an. Warum sind sie so populär? Womit faszinieren sie die neuen Kunden? Und wodurch unterscheiden sich die Glücksspiele im Netz von den Spielen in gewöhnlichen Casinos? Diese Fragen können nach einer Analyse der modernen Gambling-Industrie beantwortet werden.

Gambling-Industrie

Gambling-Industrie

Glücksspielindustrie: die neuesten Trends

Der Online-Glücksspielanteil am weltweiten Wettmarkt ist relativ gering. In 2009 waren es z.B. nur 8%. Aber die Glücksspiele sind im Trend. Und dieser Trend geht heute Richtung Online bzw. mobile Casinos. Gleichzeitig kämpfen die traditionellen Casinos um die Umsätze, weil die Besucherzahlen sinken. Die beliebtesten Formen der Online-Glücksspiele sind traditionelle Casinospiele, Wetten und Poker-Varianten.

Die Online-Glücksspielhäuser unterscheiden sich von traditionellen Casinos dadurch, dass es dort zwischen dem Besucher und dem Betreiber keinen direkten Kontakt gibt. Der gesamte Prozess wird durch spezielle Programme gesteuert. Außerdem gibt es bei Online-Casinos die Möglichkeit, Spiele kostenlos zu testen. Mehr darüber erfahren Sie auf den Seiten der entsprechenden Spielanbieter.

Wettbewerbsstrategien in der Gambling-Industrie

Zu den Wettbewerbsstrategien von Online-Casinos gehören:

  • Kostenführerschaft: Online/Casinos versuchen ihre Kosten zu minimieren.
  • Differenzierung (Produktmix).
  • Kannibalisation: in einem Spiel wird die Werbung für ein ähnliches Spiel gemacht.
  • Make or Buy: Casino-Software kann gekauft oder selbst entwickelt werden.
  • Softwareintegration: Integration von Spielkonten innerhalb einer Softwarelösung
  • Zugang zu Software (Netzwerkentwicklung): Online-Casinos stellen ihr Netzwerk anderen Anbietern zur Verfügung.
  • Implementation einer eigenen 3D-Welt mit realistischen Spielermodellen und aufwändigen Animationen.

Entwicklung der Gambling-Industrie laut Statistik

Die wichtigsten Merkmale der aktuellen Online-Gambling-Industrie:

  • Seit 2003 beträgt das jährliche Wachstum in der Glücksspielbranche ca. 23%
  • Jährlich beteiligt sich am Glücksspiel ca. 1% der Weltbevölkerung
  • In Europa hat sich die Anzahl der Frauen zwischen 16 und 74, die Online-Glücksspiele spielen, um 80% erhöht.
  • Für die europäischen Männer in der gleichen Altersgruppe beträgt der Anstieg 60%.

Das mobile Gambling: Perspektiven

Inzwischen hat das gewöhnliche Glücksspiel Konkurrenz bekommen, denn immer mehr Spieler wollen unterwegs am Tablett oder Smartphone spielen. Mit den mobilen Casinos haben die Spieler mehr Flexibilität. Sie wollen jetzt zu jeder Zeit und an jedem Ort spielen können. Und die Betreiber von den Internet-Casinos haben auf das Verhalten der Nutzer reagiert. Es gibt bereits eine Vielzahl an Casino Apps, die mit Tabletts oder Smartphone kompatibel sind.

Schlussfolgerungen

Nachdem die Gambling-Industrie legal geworden ist, wächst das Interesse der Spieler daran kontinuierlich. Das Glücksspielangebot wird immer grösser. Auf dem Markt erscheinen regelmäßig neue Spiele. Die Betreiber bieten erfolgreiche Lösungen an, um Schnelligkeit und Mobilität beim Spielen zu erhöhen. Bei allen diesen Voraussetzungen hat die Glücksspielindustrie wunderbare Perspektiven.

Bitte teilen! 🙂
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Veröffentlicht unter Spielerisch Verschlagwortet mit ,,, permalink

Über peter

61 Jahre junger Mann der ausgewandert ist, weil ihn das Leben in Deutschland schon seit sehr langer Zeit so verlogen vorkam, dass es ihn regelrecht ankotzte. Jetzt wo er tatsächlich weg ist, zeigt es sich deutlich wie recht er doch mit seinem Gefühl hatte.

Kommentar verfassen