Sie wissen genau, was sie anrichten

Die Lügen der Berliner Junta sind nicht mehr zu ertragen. Seit Beginn der Finanzkrise eiern Merkel und Schäuble von einer Unwahrheit zur nächsten. Mit der selbstentfachten Flüchtlingskrise treiben sie ihren image70jämmerlichen Landesverrat (einschließlich der wohlbeleibte Sozenvorsitzende) auf die Spitze. Das Placebo von der Abschottung der Grenzen hat nicht einmal den Anscheinstest von Wahrheit bestanden. Seit Mittwoch bringen DB-Sonderzüge im Auftrag der Junta Flüchtlinge vom Salzburger Bahnhof nach München. (Quelle)

Tatsächlich hat Bundesinnenminister de Maizière nach der vollmundigen Verkündigung der Wiedereinführung von Grenzkontrollen eine geheime Ministeranordnung erlassen, den Paragraph 18, Absatz II, Nr. 1 des Asylgesetztes außer Kraft zu setzen.

Demzufolge, dürfen Ausländer ohne Visum nicht abgewiesen werden, müssen nach Deutschland eingelassen und in hiesigen Asylunterkünften untergebracht werden. Die Entscheidung der ehemaligen »FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda« verstößt gegen geltendes EU-Recht. Dazu erklärt die AfD-Bundesvorsitzende der Alternative für Deutschland, Frauke Petry:

File-photo-of-AfD-s-Frauke-Petry-smiling-in-front-of-the-party-s-logo-at-the-par“Der Innenminister betrügt schamlos die deutsche Öffentlichkeit, indem er großspurig vorgaukelt, mit den wieder eingeführten Grenzkontrollen dem Ansturm auf deutsche Grenzen Einhalt gebieten zu wollen. Der Innenminister hat mit dem Geheim-Erlaß an die Bundespolizei, nicht nur die Länderhoheit über die Polizei ausgehebelt, sondern auch klargestellt, dass die ‘Jeder-Darf-Rein-Politik’ von Kanzlerin Merkel weiterbetrieben wird.
In dem aktuellen Befehl zum Grenzeinsatz heißt es zwar, illegal Einreisende, die kein Asylbegehren äußerten, sollten abgewiesen werden. In der Praxis jedoch tritt dieser Fall nach Aussagen von Beamten so gut wie nie ein. ‘Alle geben sich als Syrer aus’, sagt ein in Bayern stationierter Bundespolizist, ‘selbst wenn sie ganz offensichtlich Schwarzafrikaner sind.’ Nach der Registrierung schickt die Polizei die Flüchtlinge dann zu den regionalen Erstaufnahmestellen – wie bisher.”

Mit anderen Worten: Wir werden weiter verarscht!

Auf der Reise von Bayern zu den Aufnahmelagern weiter im Norden tauchen viele der “Flüchtlinge” unter, halten per Notbremse die Züge an und verduften auf freier Strecke. Wieviel Tausend Terroristen auf diese Weise im Land verteilt sind, wissen weder Polizei noch Geheimdienste.

Lassen Sie sich das hier bitte nicht entgehen. Ein US-amerikanischer Bericht, der es auf den Punkt bringt: Wake Up Or Die!

wpid-fb_img_1442484267226-440x293Während Frau Merkel „Willkommenskultur“ predigt, und deutsche Bürger syrische Flüchtlinge mit Teddybären überschütten, schwillt die Völkerwandrung zur Flut. In wenigen Tagen wird die Mehrheit der 80.000 Flüchtlinge aus dem von Ungarn aufgelösten Lager Röszke in Süddeutschland aufschlagen. Gegenwärtig ziehen sie in Massen durch Kroatien.
Das Land versinkt als Folge fortdauernden merkelschen Rechtsbruchs und ihrer schieren Willkür im Chaos. Der Verrat ist nur noch als pathologisch zu bezeichnender Haß gegen das Deutsche Volk zu erklären. Selbst Konservative fallen auf ihren Schwindel herein und neigen zur Weinerlichkeit zumindest gegenüber syrischen Flüchtlingen, die in angeblicher Verzweiflung über das Meer nach Europa schwimmen, weil sich ihnen in unserer modernen und von internationalem Recht bis ins letzte Detail geordneten Welt kein anderer Ausweg bietet.
image52Zuständig für Kriegsflüchtlinge ist das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen, der UNHCR. Der UNHCR wird von den Mitgliedsländern der Vereinten Nationen mit einem Milliardenbudget ausgestattet, damit er hilft, wo Hilfe geboten ist. Wo Hilfe geboten ist, ist im internationalen Recht genau festgelegt: im Nachbarland des Krieges bzw. im ersten Land, in dem ausreichende physische Sicherheit (Frieden) gewährleistet ist. Im Fall Syriens sind dies z.B. die Türkei und Jordanien. Deutschland ist es definitiv nicht. Polen ist es auch nicht, und Saudi-Arabien ist es auch nicht. Deutschland, Polen und Saudi-Arabien haben deshalb keinerlei rechtliche Verpflichtung, auch nur einen einzigen syrischen Flüchtling aufzunehmen. (Quelle)
Allerdings kann sich Deutschland netterweise dazu bereit erklären, die Türkei und Jordanien zu entlasten. Dazu braucht die Bundesregierung (nach einem Parlamentsbeschluß!) nur zum Telefon zu greifen und dem UNHCR mitzuteilen, wie groß das Kontingent ist, das die BRiD aufnehmen will. Der UNHCR wird dann in ganz geordneten Bahnen gemeinsam mit den türkischen oder jordanischen Behörden die Ausreise der Leute direkt aus der Türkei und Jordanien nach Frankfurt veranlassen.
Doch die Bundesregierung will nicht nur syrische Flüchtlinge, sie will mehr. Wieviel echte Syrer unter den Ankommenden sind, ist nicht feststellbar. Syrische Pässe werden wie Sand am Meer gehandelt. Es kümmert diesen “Staat” einen Sch….dreck, aus welcher Himmelsrichtung die “Syrer” kommen. Auch Schwarzafrikaner sind darunter.
Dieser Lügenstaat wäre nicht was er ist, wenn er nicht mit Hilfe gezielter Halbwahrheiten und Wortverdrehungen den Bürgerkrieg in Syrien benutzen würde, um sein verbrecherisches politisches Lieblingsprojekt noch schneller in die Tat umzusetzen: die ethnische Umvolkung im Inland voranzutreiben, im Wissen, daß die totale Bunte Republik nur über einen Bürgerkrieg errichtet werden kann. Noch sind dafür nicht genug Fremdlinge im Land.
bundesliga-440x266Am kommenden Spieltag sollen alle Profis der 36 Mannschaften von erster und zweiter Bundesliga in sozialistischer Einigkeit mit dem aktuellen Umvolkungsslogan „Refugees Welcome“ auflaufen. Auf dem linken Trikotärmel werden dann die Bundesligavereine in Kooperation mit dem Werbepartner Hermes und BILD Propaganda für sog. „Flüchtlinge“ machen. Ein alternativloses „WIR HELFEN“ steht in großen Buchstaben und für die Kameras gut sichtbar auf einem Stoffbutton.
Ahnt die Bundesliga wofür sie sich damit einspannen läßt?
Nachdem die noch normal denkenden Ungarn ihre Grenze mit Stacheldraht gesichert haben, zeigen die “Traumatisierten” ihren eisernen Willen zur Invasion. Blanke Wut, Aggression, Gewalt und Zerstörungswille sind bei diesen Menschen zu erkennen. Das sind allesamt keine bedauernswerten „Flüchtlinge“, die vor irgendeiner Bedrohung fliehen.
Aus deutschen Notunterkünften sowie aus inzwischen bereits für Flüchtlinge requirierten Privatwohnungen kommen Berichte über entsetzlichen Vandalismus, Vermüllung und Verkotung.
Die Bundespolizei berichtet von skrupellosen Betrügern am Münchner Hauptbahnhof. Landsleute, alles Asylbewerber, zocken die neuen Flüchtlinge rigoros ab. Seit April dieses Jahres ermittelt die Münchner Bundespolizei in der äußerst üblen Fahrkartenbetrugsmasche. Dabei werden Flüchtlinge von “Landsleuten” beim vermeintlichen Fahrkartenkauf skrupellos hinters Licht geführt.
Die Betrüger stehen an Fahrscheinautomaten am Münchner Hauptbahnhof und bieten vermeintlichen Landsleuten ihre “Hilfe” als Dolmetscher und insbesondere beim Fahrscheinkauf an. Nachdem das Geld für den Fahrschein den Besitzer wechselt, bekommen die Flüchtlinge aber keine Fahrkarte sondern lediglich Fahrplanauskünfte, wie im Fall der syrischen Familie.

Wie sehr die deutsche Politik schon die Kontrolle über die sich dramatisch verschärfende Lage schon verloren hat, verdeutlicht dieses Video.

Frankreich befindet sich längst im Vorbürgerkrieg. Statt Messer gehören dort Maschinengewehre zur Grundausstattung muslimischer Kolonisten. In Belgien ist es fast genauso schlimm, Deutschland wird bald folgen. Das bunte Westeuropa wird in Flammen aufgehen. In diesen Krieg hineingezogen werden die Türkei und Rußland. Die Türkei weiß dies und ist darauf vorbereitet. Rußland will diesen Krieg noch nicht wahrhaben.

Über den Bunten Bürgerkrieg, der ganz Westeuropa bevorsteht, wird im Internet oft genug diskutiert. Hier müssen nicht alle Szenarien wiederholt werden. Unter radikalen Muslimen gilt dieser Krieg bekanntlich als unausweichlich, da die Eroberung Europas letztlich eben doch militärisch entschieden werden wird. Die Erfahrung lehrt, daß die Radikalen unter den Muslimen, kluge politische Strategen, bisher immer recht behalten haben. Auch aus Sicht islamisierungs-kritischer Kreise unter den europäischen Eingeborenen wird dieser Krieg kommen, wobei nicht wenige davon ausgehen, daß die Chancen, diesen Krieg zu gewinnen, umso höher sind, je früher er stattfindet. Das weiß auch die Junta, die uns regiert. Rein taktisch gesehen scheint es daher logisch, daß die aktuelle Massenflutung Europas mit muslimischen Männern im besten wehrfähigen Alter das potenzielle Kräfteverhältnis so stark zugunsten der muslimischen Kolonisten verschiebt, daß genau diese Hoffnung, eine möglichst frühe Entscheidung könne sich zugunsten der eingeborenen Europäer auswirken, zunichte gemacht wird. (Quelle)

Und dennoch: Jeder mutige Deutsche gehe jeden Schritt, den er gehen kann. Es reichert sich an, Freunde, es klärt sich alles aus der Unkenntlichkeit ans Licht. Immer mehr Menschen wachen auf. Gestern waren in Erfurt 1500 Leute auf den Beinen, am Montag in Dresden wars das Zehnfache. Dieses Volk ist noch lange nicht am Ende.
Wenn der Furor Teutonicus erst einmal geweckt und der gutmütige deutsche Michel aus seiner Schlafmützigkeit erwacht ist, möchte man garantiert nicht als diejenige im Kanzleramt sitzen, die dieses Inferno bewußt herbeigeführt hat.

LESEEMPFEHLUNG:

Der Fluch der bösen Tat
Scholl-Latour, Peter
Alle reden vom NSA-Skandal, doch nicht minder skandalös ist die von westlichen Geheimdiensten gesteuerte Desinformation zur Lage in Syrien und anderen Ländern des Vorderen Orients. Wie keine zweite ist diese Region gebeutelt durch jahrzehntelange politische und militärische Interventionen des Westens, die allesamt mehr Fluch als Segen waren. Eindringlich schildert Peter Scholl-Latour, dem diese Länder seit sechzig Jahren vertraut sind und die er erst jüngst wieder bereist hat, das Durcheinander ethnischer, religiöser und ideologischer Konflikte, die die Völker zwischen Levante und Golf nicht zur Ruhe kommen lassen.

Unruhen in Europa
Udo Ulfkotte
Es gärt in Europa
Wann wird sich die aufgestaute Wut entladen?
Schaut man sich das 20. Jahrhundert und die vielen Kriege und Bürgerkriege dieser Epoche an, dann gab es immer drei Vorboten der blutigen Gemetzel: wirtschaftliche Krisen, ethnische Spannungen und staatlichen Machtverfall. Trafen sie gleichzeitig zusammen, dann waren schreckliche Kriege unvermeidbar. Mit wissenschaftlicher Präzision führte der Weg dann direkt in die große Katastrophe. Noch nie aber hat es auf der Welt so viele neue Brandherde gegeben wie heute, bei denen alle Vorbedingungen für Kriege und Bürgerkriege gleichzeitig aufeinanderprallen.
Udo Ulfkotte hat mit Polizeiführern, Angehörigen der Bundeswehr und mit Mitarbeitern des Bundeskanzleramtes gesprochen. Unabhängig von den Sonntagsreden der Politik zeigt er die explosiven Brandherde auf, in denen die Polizei die Sicherheit der Bürger bald schon nicht mehr wird garantieren können.
Udo Ulfkotte präsentiert Ihnen in diesem topaktuellen Dossier Fakten, die Sie in den Massenmedien vergeblich suchen.

Die Löwen kommen
Vladimír Palko
Warum Europa und Amerika auf eine neue Tyrannei zusteuern
Vladimir Palko, langjähriger Abgeordneter im Nationalrat und von 2002 bis 2006 Innenminister der Slowakei, ist einer der Christen, die Jahrzehnte hindurch im Kampf mit der kommunistischen Diktatur gestanden haben und deren Verfolgung erlitten. Nach 1989 erlebten er und andere, wie sich ihre früheren Unterdrücker innerhalb kürzester Zeit an das westliche System anpassten und dort bereitwillig aufgenommen wurden. Menschen, die wie Palko selbst in einer Diktatur lebten, haben ein besonders feines Gespür dafür, wann die Freiheit bedroht ist. Sie wissen, wenn im Namen der Freiheit damit begonnen wird, die Freiheit zu zerstören.

Notfall-Nahrung:

NRG-5 Notration
Das weltbekannte Produkt NRG-5 ist das deutsche Pendant zum nicht mehr produzierten und lieferbaren BP-5 und wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. NRG-5 ist eine Art Müsliriegel, der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht.
NRG-5 ist sofort verzehrfertig und muss nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. NRG-5 hat extrem hohe Nährwerte und eine Packung mit 500 g (2-Tages-Ration) entspricht 2.300 kcal.
Die Zutaten bestehen aus gebackenem Weizenkuchen, Sojaöl, Zucker, konzentriertem Sojaprotein, Malzextrakt, Mineralstoffen, Aminosäuren und Vitaminen. NRG-5 ist vollkommen vegetarisch und beinhaltet keinerlei tierische Bestandteile. Es ist absolut frei von gentechnisch veränderten Zutaten und ist für jedermann (auch in jeder Kultur und Religion) verträglich.
Der Vorteil ist neben dem geringen Platzbedarf die einfache Lagerung – auch unter extremen Bedingungen. Als komprimierte Nahrung hat NRG-5 das höchstmögliche Verhältnis zwischen ausgewogener Nahrung und Gewicht. Zudem werden dem NRG-5 Vitamine und Mineralstoffe zugesetzt, sodass man nur von NRG-5 allein ernährt über mehrere Wochen hinaus eine Grundversorgung des Körpers hat.

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Sie wissen genau, was sie anrichten — 11 Kommentare

  1. Pingback: Am Wochenende wieder 50.000 | Krisenfrei

  2. Da kann man nur mit den Worten Theodor Körners (1791–1813) erwidern:

    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“

  3. Pingback: Am Wochenende wieder 50.000 | Gegen den Strom

  4. Hätte Angela Merkels Vater ein Kondom zur Hand gehabt, dann hätte sich jemand anders instrumentalisieren lassen, oder? Und wenn ein Volk nicht mehr mitmacht, wird es ausgetauscht. Das wird gerade versucht. Doch die Parasiten haben die Rechnung ohne den Wirt gemacht.

    http://www.dzig.de/Von_den_Germanen_bis_zu_den_Gemeinen_Bedeutet_Politik_automatisch_Macht_und_Gewalt

    Jeder Wähler, jeder Mitläufer, jeder Karrierist und jeder Parteigänger stützt das System Merkel. Inzwischen hat sie alle gemobbt und glaubt, dies sei nicht mehr ihr Land. Recht hat sie! Unter dem neuen Deutschen Kaiserreich wird es keine Wendehälse mehr in dem Ausmaß wie 1990 und 1945 geben, weil es keinen Umverteilungsstaat und keinen Sozialstaat mehr geben wird.

    Hans Kolpak
    Goldige Zeiten

  5. @ der Niedersachse: Das Gedicht von Theodor Körner ist voll zutreffend, aber die Verräter tauchen unter und dann müssen sie erst gefunden werden, um sie in ihren Verstecken auszuräuchern.

  6. IM Erika hat nun erreicht, was sie mehr als zwoelf jahre vorbereitet hat -deutschland und sein volk zu zerstoeren. Sie muss “abgetreten” weden! Wacht endlich auf!!!

  7. Die ganzen parasitären Psychopathen in Berlin umgehen verhaften und das Geld was die “Flüchtlinge” kosten Herr Putin überweisen und sicherstellt ,das diese Hochverräter in Sibirien im Gulag verfaulen.Der Schaden der jetzt schon entstanden ist hat fatale irreparable Folgen welche nie wieder gut zu machen sind .Ich wundere mich das der Bundestag noch nicht gestürmt wurde (Von der Polizei) und diese Verbrecher Dingfest macht .Bewiesene Anklagepunkte gibt es genug

  8. hallo ihr lieben,

    krieg bedeutet das sehr wenige reiche alte männer und frauen, sehr viele arme junge männer dazu bringen, sich gegenseitig abzuschlachten.

    bei so einer perversen kranken KABALEN, die ihr eignes volk VERRATEN, also als HOCHVERRÄTER gelten, da müßte jeder deutsche auf die strassen.

    aber eins sei uns gesichtert, das diese perversen PSYCHOPATHEN ein NÜRNBERG 2.0 erwartet, sie werden nicht davon kommen.

    alles das was sie gesät haben, wird auf SIE tausendfach stärker zurück kommen. sie haben die URSACHE gesetzt, und die wird tausendfacher
    WIRKUNG auf SIE zurück kommen, da nützt auch kein BUNKER, nichts nützt. sie bekommen die gerechte strafe. sie dienen SATAN.

  9. Pingback: Sie wissen genau, was sie anrichten | Maria Lourdes Blog

Kommentar verfassen