Die Fußsoldaten von USrael/Nato

Der von den USA gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS/ISIL) geführte Krieg ist eine große Lüge. Der Kampf gegen »islamische Terroristen« und die weltweite Führung eines präemptiven Krieges zum Schutze der »amerikanischen Heimat« werden als Rechtfertigung zur Durchsetzung einer militärischen Agenda angeführt.

Auszug eines Artikels von Prof. Michel Chossudovsky bei Kopp-Online.

Der Islamische Staat im Irak und der Levante (ISIL) wurde von amerikanischen Geheimdiensten aufgebaut. Washingtons »Antiterrorkampf« im Irak und Syrien besteht in Wirklichkeit in der Unterstützung der Terroristen.

1. Beim Islamischen Staat (IS/ISIL) handelte es sich ursprünglich um eine mit al-Qaida verbundene Organisation, die von amerikanischen Geheimdiensten mit Unterstützung des britischen MI6, des israelischen Mossad, des pakistanischen Inter-Services Intelligence (ISI) und des saudi-arabischen Geheimdienstes Maslahat Al-Istikhbarat Al-Aammah (»Allgemeine Geheimdienst-Abteilung) aufgebaut wurde.

2. Die IS-Brigaden waren an dem von der USA und der NATO unterstützten Aufstand in Syrien, der sich gegen die Regierung unter Baschar al-Assad richtet, beteiligt.

3. Die NATO und das türkische Oberkommando waren seit Beginn des syrischen Aufstandes im März 2011 an der Anwerbung der Söldner des ISIL und der Al-Nusrah-Front beteiligt. Laut israelischer Geheimdienstquellen bestand diese Initiative in:

»einer Kampagne, tausende muslimischer Freiwilliger in Ländern des Nahen und Mittleren Ostens zum Kampf an der Seite der syrischen Rebellen anzuwerben. Die türkische Armee sollte diesen Freiwilligen Unterkünfte zur Verfügung stellen, sie ausbilden und ihre Weiterreise nach Syrien sichern.«
(DEBKAfile, »NATO to give rebels anti-tank weapons«, 14. August 2011.)

4. In den Reihen des ISIL befinden sich auch Angehörige westlicher Spezialeinheiten und westlicher Geheimdienste. Britische Spezialeinheiten und Angehörige des MI6 waren an der Ausbildung dschihadistischer Rebellen in Syrien beteiligt.

5. Westliche Militärexperten auf den Gehaltslisten des Pentagons haben Terroristen im Einsatz chemischer Waffen geschult.

»Die USA und einige europäische Verbündete setzen Vertragsunternehmen aus der Sicherheits- und Rüstungsindustrie ein, um syrische Rebellen darin zu unterweisen, Chemiewaffenlager in Syrien zu schützen, erklärten ein hochrangiger Regierungsvertreter und verschiedene hochrangige Diplomaten gegenüber CNN Sunday.«
(CNN Report, 9. Dezember 2013)

6. Die vom ISIL durchgeführten Enthauptungen sind Teil der von den USA unterstützten Terrorausbildungsprogramme, wie sie in Saudi-Arabien und Katar stattfinden.

7. Angeworben von amerikanischen Verbündeten, haben sich auch zahlreiche verurteilte Kriminelle den ISIL-Söldnern angeschlossen. Sie waren unter der Bedingung, sich dem ISIL anzuschließen, aus saudischen Gefängnissen entlassen worden. Auch zum Tode verurteilte saudische Straftäter wurden für die Terrorbrigaden rekrutiert.

8. Israel hat den ISIL und die Al-Nusrah-Brigaden von den Golan-Höhen aus unterstützt. Dschihadistische Kämpfer sind mit Offizieren der israelischen Streitkräfte sowie mit Ministerpräsident Benjamin Netanjahu zusammengetroffen. Führende israelische Militärkreise haben stillschweigend eingeräumt, dass »weltweite Dschihad-Elemente in Syrien [ISIL und al-Nusrah] von Israel unterstützt werden.«

Syrien und Irak

9. Die Kämpfer des IS/ISIL sind die Fußsoldaten des westlichen Militärbündnisses. Ihre unausgesprochene Aufgabe besteht darin, im Interesse ihrer amerikanischen Unterstützer Chaos, Schrecken und Zerstörung in Syrien und im Irak zu verbreiten.

10. Der amerikanische Senator John McCain hat sich mit dschihadistischen Terroristen in Syrien getroffen.

11. Die Milizen des IS/ISIL, die gegenwärtig im Rahmen der Terrorbekämpfung angeblich von der USA und der NATO bombardiert werden, erhalten verdeckt weiterhin militärische Unterstützung durch Washington und seine Verbündeten.

12. Die Luftangriffe der USA und ihrer Verbündeten richten sich nicht gegen den IS/ISIL, sondern zielen darauf ab, die wirtschaftliche Infrastruktur des Iraks und Syriens, einschließlich der dortigen Fabriken und Erdölraffinerien, zu zerstören.

13. Das Kalifat des IS ist Teil einer seit langer Zeit verfolgten außenpolitischen Agenda der USA, die auf die Zerschlagung des Iraks und Syriens in mehrere, voneinander getrennte Territorien abzielt: ein sunnitisches Islamisches Kalifat, eine schiitische arabische Republik und eine Republik Kurdistan.

Aus dieser Darstellung von Prof. Michel Chossudovsky sind die bei uns eintreffenden Flüchtlingsströme aus  Syrien die unmittelbare Folge der Aktionen von CIA/Mossad/Nato in diesem Land. Die angestrebte Aufsplittung des Irak wird zu Bürgerkrieg und weiteren Flüchtlingsströmen führen.

Die Asylandenströme aus Afrika haben hauptsächlich ökonomische Hintergründe. Auch hinter dieser Bevölkerungsumschichtung nach Europa stehen die USA (Mehr).

Über Migranten – und Ausländerkriminalität dürfen ausnahmslos keine Informationen an die Presse gegeben, oder Anfragen beantwortet werden. Damit soll ein gutes Aufnahmeklima für die Flüchtlinge geschaffen werden, um ihnen bei Annahme des Antrages auch die Nachführung der restlichen ( Groß ) – Familie zu erleichtern.

Die Bilder überfüllter Seelenverkäufer auf dem Mittelmeer erzielen noch immer ihre Wirkung. Die Grünen, fordern, die Flucht nach Deutschland zu legalisieren. Bundestagsfraktionschef Anton Hofreiter sagte BILD am SONNTAG: „Heute haben die Menschen in den Krisenländern zwei Möglichkeiten: ihr Leben in die Hände krimineller Schleuser legen oder im Bürgerkrieg bleiben. Wir brauchen einen dritten Weg: Deutschland muss legale Fluchtmöglichkeiten schaffen.“ Niemand fragt nach Ursachen, Umständen und politischen Absichten hinter den Flüchtlings- und Asylantenströmen. Nach der Devise: noch mehr, noch mehr, noch mehr wird das Land in einen unregierbaren Zustand getrieben. Wer dagegen aufsteht, macht sich demnächst strafbar. Unter dem Vorwand von Toleranz sollen in Zukunft jegliche Proteste gegen Minderheiten verboten werden. „Islamophobie“ ist Intoleranz, wobei es keinerlei nähere Definition von Islamophobie gibt, was bedeutet, daß jegliche Kritik am Islam verboten ist und somit auch strafbar wäre.

Wissen Sie, wie viele Journalisten unserer Leitmedien von islamischen Ländern für positive Berichterstattung über den Islam geschmiert werden?

Wissen Sie, daß eine islamische Paralleljustiz, die Scharia, unseren Rechtsstaat gefährdet und deutsche Richter seit Jahren davor warnen…
daß Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben…
daß in den Kantinen der Bundeswehr islamgerecht gekocht wird und die Speisen für Muslime getrennt vom Essen der »Ungläubigen« zubereitet werden…
daß in Berlin-Neukölln im Jugendarrest 70 Prozent der Häftlinge Muslime sind?
Das und mehr hat Udo Ulfkotte in seinem Buch Mekka Deutschland aufgelistet.

Weitere Bücher

Der Angriff auf den Nationalstaat
Thierry Baudet
Die systematische Zerstörung unserer demokratischen Nationalstaaten und die Bedeutung von Grenzen!
Die Nationalstaaten sind Basis und Garanten unserer demokratischen Gesellschaften. Die Masseneinwanderung, die die europäische Elite forciert, unterminiert das Verbindende. Wohin dies führt, zeigt der Autor an verstörenden Beispielen aus allen Bereichen des täglichen Lebens. Er macht deutlich: Wenn in einem westeuropäischen Staat plötzlich Werte aus fremden Kulturen zum Maßstab werden, erodiert zwangsläufig das, was die Bürger des Landes bisher verband.

Die Wahrnehmungsfalle
David Icke
Die umfassendste Bloßstellung der »Welt«, die je verfasst wurde
David Icke, einer der umstrittensten Autoren der Welt, hat die letzten 25 Jahre damit verbracht, die Geheimnisse des Universums und der Realität zu entschlüsseln sowie die Kräfte bloßzustellen, die unsere Welt manipulieren. Informationen, die noch vor wenigen Jahren belächelt und abgetan wurden, werden inzwischen aus verschiedensten Richtungen bestätigt – und Icke gilt nun als Mann, der seiner Zeit weit voraus ist.

Die Macher hinter den Kulissen
Hermann Ploppa
Transatlantische Netzwerke
Neoliberale Schockstrategen und US-Lobbygruppen arbeiten seit Jahrzehnten an der Enteignung und Entmündigung der Bürger mit dem Ziel, demokratische Nationalstaaten durch die exklusive Herrschaft einer selbst erwählten Elite zu ersetzen. Hermann Ploppa zeigt in diesem Buch die diskreten, feinmaschigen Netzwerke wie Bilderberger oder Atlantikbrücke, die in aller Stille Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft durchdrungen haben.

Amerikas Krieg gegen die Welt
Paul Craig Roberts
»Mit ihrer Politik öffnen die USA dem Dritten Weltkrieg Tür und Tor!«
Die Europäer müssen die NATO abschaffen, wenn die Welt und die Europäer selbst überleben wollen – mancher reibt sich angesichts dieser Aussage jetzt vielleicht verwundert die Augen, denn diese Erkenntnis stammt nicht etwa von einem Altlinken, sondern von Dr. Paul Craig Roberts, einem amerikanischen Wirtschaftswissenschaftler, der einst als Staatssekretär für Wirtschaftspolitik im US-Finanzministerium unter Präsident Ronald Reagan diente. Für den heute 76-jährigen Roberts bewegt sich die Welt mit atemberaubender Geschwindigkeit auf einen atomaren Schlagabtausch zwischen den USA einerseits und Rußland andererseits zu.

Weltmacht im Treibsand
Scholl-Latour, Peter
Was Peter Scholl-Latour vorausgesehen hat, ist eingetroffen: Nicht nur im Irak, sondern im gesamten Nahen und Mittleren Osten entfaltet sich ein historisches Drama, das der Weltmacht USA ihre Grenzen aufzeigt.

Kein Buch, aber essentiell für Notzeiten:
BP-5 Notration
Die Zutaten bestehen aus gebackenem Weizenkuchen, Sojaöl, Zucker, konzentriertem Sojaprotein, Malzextrakt, Mineralstoffen, Aminosäuren und Vitaminen. BP-5 ist vollkommen vegetarisch und beinhaltet keinerlei tierische Bestandteile. Es ist absolut frei von gentechnisch veränderten Zutaten und für jedermann (auch in jeder Kultur und Religion) verträglich. Die Herstellung wird vom norwegischen Gesundheitsministerium überwacht und BP-5 hat weltweit eine Zulassung.

Bitte teilen! 🙂
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Die Fußsoldaten von USrael/Nato — 2 Kommentare

  1. Thierry Meyssan-voltairent- ist da etwas anderer Meinung:

    “ Es steht fest, dass die Koalition verpflichtet ist, die syrische
    arabische Armee in Syrien nicht anzugreifen, sondern nur Daesh –
    und jetzt auch al-Kaida -. Außerdem übergibt sie ihre Bomber-
    Flugpläne und die Missionen ihrer Truppen am Boden im Voraus an
    das Personal der syrisch arabischen Armee, über ihre kurdischen
    Verbündeten von der PYG. “

    Russland und China haben durch 4 Vetos im UNSC klar gemacht, dass sie ein ‚libysches‘ Syrien nicht tatenlos hinnehmen werden. Was immer das bedeuten mag. Syrien ist fuer Russland und China die Tuer zum ME.

    http://www.voltairenet.org/article188398.html

  2. Pingback: Die Fußsoldaten von USrael/Nato | Gegen den Strom

Kommentar verfassen