Der Mann mit dem IQ 143

Schacht wurde in der Reichsbank für die Ausleitung der Geldzahlungen („Reparationen“) an die Entente (Alliierten) ab 1923 installiert! Er war im Auftrag der City of London (Rothschild) später auch der interne Dienstvorgesetzte Adolf Hitlers. Der Rest war nur Täuschung für … ❖ weiterlesen

Der programmierte Untergang

Das Chaos im „Paradies“ der neuen afro-europäischen Multikulti-Gesellschaft scheint nicht mehr aufzuhalten. Noch begeistert der ganz normal gewordene Wahnsinn, der uns umgibt, Millionen, die, nach der in ihre Hirne gebrannten vorgeblichen 1000-jährigen Erbsünde ihrer Großväter (und -mütter), jetzt endlich als … ❖ weiterlesen

Nur noch zwei Monate

Die Prognosen von Martin Armstrong und Larry Edelson deuten für Anfang Oktober auf einen großen Crash der Bondmärkte in Europa und Japan. In der Folge soll es einen Run auf die US-Börsen und amerikanische Bonds geben. Beide Analysten gelten als … ❖ weiterlesen

Der Wecker schrillt!

Noch verschweigen die Mainstream-Medien die wahren Gründe der Flutung des Landes mit Menschen aus aller Herren Länder. Noch lassen sich die meisten im Lande einlullen mit Berichten über arme, liebenswerte Flüchtlingen. Noch gibt es Hilfsbereitschaft. Doch erste Landräte und Bürgermeister … ❖ weiterlesen

Der Verrat vom 20. Juli 1944

Als sich der zivile Führer des 20. Juli, Carl Friedrich Goerdeler, bereits im März 1938 mit den Alliierten in Kontakt setzte, bereiteten ihm diese einen mehr als kühlen Empfang. In London bezichtigte ihn der Erste Ratgeber des britischen Außenministers, Robert … ❖ weiterlesen

Asyl-Chaos made in Germany

Junge Freiheit: Die bayerische Staatsregierung rechnet wegen der hohen Asylbewerberzahlen mit Mehrkosten von 2,3 Milliarden Euro in diesem Jahr. Für dieses Jahr rechnet CSU-Fraktionschef Thomas Kreuzer mit 500.000 Asylbewerbern in der BRD. Die Zahl ist viel zu niedrig angesetzt. Hinzurechnen … ❖ weiterlesen

Hardcore-PingPong

Hardcore steht lt. Wikipedia auch für die gewalttätige Sonderform des Wrestling. Beim Wrestling gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten choreografierter Kämpfe durchzustehen. Das betrifft auch die Art, das Match zu beenden. Im Fall des milliardenschweren Psychokrieges zwischen Brüssel und Athen … ❖ weiterlesen

Die wahre Pest

„Eine Nation kann ihre Narren überleben (…) aber sie kann nicht den Verrat von innen überleben. (…) Der Verräter arbeitet darauf hin, daß die Seele einer Nation verfault. Er infiziert den politischen Körper der Nation, bis dieser seine Abwehrkräfte verloren … ❖ weiterlesen

Toxische Luft im Land

Rechtsextremer Musiklehrer tot in U-Haft gefunden. Der 48-Jährige wurde leblos in seiner Zelle im Untersuchungsgefängnis Moabit gefunden. Er soll der Verursacher einer Serie von Brandanschlägen auf Regierungs-, Parlaments- und andere Staatsgebäude in Berlin gewesen sein. Es gab angeblich auch ein … ❖ weiterlesen

Jetzt ist Zahltag

Meiner bescheidenen Ansicht nach haben gestern abend unsere „Freunde“ mittels Tsripas und Varoufakis – ein alter Fahrensmann angelsächischer Bankster – sämtliche Gutmeschen-Seifenblasen der kindischen Berliner Polit-Kasper zum Platzen gebracht. Angesichts des monströsen Baupfusches, den man sich selbst zusammengekarrt und gemauert … ❖ weiterlesen

Wenn Konsum ohne Arbeit unmöglich wird

Konsum ohne Arbeitsleistung kann süchtig machen. Wer sich an diese Art des Schmarotzens gewöhnt, wird abhängig wie ein Yunkie. An der Spitze der Schmarotzer rangieren große Teile der US-Bevölkerung. Die Bürger Europas müssen einen erheblichen Teil der Früchte ihrer Arbeit … ❖ weiterlesen

Warum „Walküre“ scheitern mußte

In seiner Stauffenberg-Biografie schreibt Wolfgang Venohr: Die neue Reichsregierung hätte aus den himmlischen Heerscharen Gottes gebildet werden können, die Alliierten hätten niemals von ihrem Ziel gelassen, Deutschland … für immer zu entmachten. Venohr weiter: Ich sehe das ganz deutlich vor … ❖ weiterlesen

Die Gretchenfrage

Plötzlich steht auch für die Deutschen die Forderung nach einem Referendum zum Verbleib im Euro im Raum. Die designierte Linken-Vorsitzende Sahra Wagenknecht wünscht sich nach dem Vorbild Griechenlands auch in der BRiD eine Volksabstimmung über die Euro-Rettungspolitik. Ob sie ahnt, … ❖ weiterlesen